DAX+1,32 % EUR/USD+0,08 % Gold-0,03 % Öl (Brent)+1,84 %

Bearishe Seitwärtschancen ThyssenKrupp-Discount-Puts mit 23%-Chance in vier Monaten

Gastautor: Walter Kozubek
24.11.2016, 10:41  |  360   |   |   

Discount-Puts mit Chancen auf Seitwärtsrenditen

Seit Anfang November 2016 legte die ThyssenKrupp-Aktie um mehr als 13 Prozent zu. Nachdem der Stahlkonzern am 24.11.16 seine jüngsten Quartalszahlen bekannt gegeben hatte, war es mit der Aufwärtsbewegung vorerst einmal vorbei und die Aktie rutschte im frühen Handel des 24.11.16 zeitweise mit nahezu drei Prozent ins Minus. In weiterer Folge wurden die Verluste nahezu wieder aufgeholt.

Falls die unter den Analystenerwartungen liegenden Zahlen und die nicht allzu optimistische Einschätzung für die zukünftige Geschäftsentwicklung einem weiteren starken Kursanstieg der ThyssenKrupp-Aktie im Wege stehen, könnte sich die Investition in Discount-Puts bezahlt machen.

Discount-Put mit Basispreis bei 26 Euro und Cap bei 24 Euro

Der HVB-Discount-Put auf die ThyssenKrupp-Aktie mit Basispreis bei 26 Euro, Cap bei 24 Euro, BV 1, Bewertungstag 15.3.17, ISIN: DE000HU50X33, wurde beim Aktienkurs von 21,79 Euro mit 1,60 – 1,62 Euro gehandelt. Wenn der ThyssenKrupp-Kurs am Bewertungstag unterhalb des bei 24 Euro liegenden Caps notiert, dann wird der Discount-Put mit der Differenz zwischen dem Basispreis und dem Cap – im konkreten Fall mit 2,00 Euro - zurückbezahlt.

Somit ermöglicht dieser Schein in den nächsten vier Monaten bei einem bis zu 10,14-prozentigen Kursanstieg der Aktie einen Ertrag von 23,46 Prozent. Notiert die Aktie am Bewertungstag zwischen dem Cap und dem Basispreises, dann errechnet sich der Rückzahlungsbetrag, indem der dann aktuelle Aktienkurs vom Basispreis subtrahiert wird. Das bedeutet, dass der Schein bei einem Aktienkurs von 24,38 Euro (Break-Even) mit 1,62 Euro zurückbezahlt wird und oberhalb von 26 Euro wertlos verfallen wird.

Discount-Put mit Basispreis bei 27 Euro und Cap bei 25 Euro

Der über etwas höhere Sicherheitsreserven verfügende HVB-Discount-Put mit Basispreis bei 27 Euro, Cap bei 25 Euro, BV 1, Bewertungstag 15.3.17, ISIN: DE000HU56B25, wurde beim ThyssenKrupp-Kurs von 21,79 Euro mit 1,75 – 1,77 Euro taxiert.

Dieser Discount-Put wird ebenfalls mit 2,00 Euro zurückbezahlt, wenn die ThyssenKrupp-Aktie am Bewertungstag auf oder unterhalb des Caps notiert, was einem Gewinn von 12,99 Prozent entsprechen wird. Diesen Ertrag können Anleger bis zu einem 14,73-prozentigen Kursanstieg der ThyssenKrupp-Aktie erwirtschaften.

Dieser Beitrag stellt keinerlei Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von ThyssenKrupp-Aktien oder von Hebelprodukten auf Thyssenkrupp-Aktien dar. Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.



Verpassen Sie keine Nachrichten von Walter Kozubek

Walter Kozubek ist Herausgeber des ZertifikateReports und HebelprodukteReports. Die kostenlosen PDF-Newsletter erscheinen wöchentlich. Weitere Infos: www.zertifikatereport.de und www.hebelprodukte.de.

Abonnieren Sie jetzt Ihren Lieblingsautor
Ich habe die Allgemeinen Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und stimmt diesen zu.
Autor abonnieren
Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!
Verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!
Newsletter kostenlos abonnieren

Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel