DAX+0,39 % EUR/USD+0,12 % Gold+0,21 % Öl (Brent)+0,14 %
Devisen: Euro legt zu - zwischenzeitlich tiefster Stand seit März 2015
Foto: Vladimir Koletic - 123rf

Devisen Euro legt zu - zwischenzeitlich tiefster Stand seit März 2015

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
24.11.2016, 13:20  |  573   |   |   

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Euro hat am Donnerstag zwischenzeitliche Verluste wieder ausgeglichen und zugelegt. Zuletzt kostete die Gemeinschaftswährung 1,0564 US-Dollar und damit etwas mehr als am Vortag. Zuvor war der Euro im Tagesverlauf auf den tiefsten Stand seit März 2015 bei 1,0518 Dollar gefallen. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Mittwoch auf 1,0602 Dollar festgesetzt. Am Donnerstag gab es am Devisenmarkt auffällige Bewegungen bei der indischen Rupie und der türkischen Lira.

Robuste Konjunkturdaten aus Deutschland und Frankreich stützten den Euro im Tagesverlauf etwas. Die Wahl des Republikaners Donald Trump zum neuen US-Präsidenten hat die deutschen Unternehmen offenbar nicht geschockt. Das Ifo-Geschäftsklima, Deutschlands wichtigster konjunktureller Frühindikator, lag im November stabil bei 110,4 Punkten und damit weiter auf dem höchsten Niveau seit April 2014. In Frankreich bleibt die Stimmung der Unternehmen so gut wie zuletzt im Sommer 2011. Zur Geldpolitik wird sich gegen Abend der Chefvolkswirt der EZB, Peter Praet, äußern. In den USA herrscht wegen des Feiertags Thanksgiving Ruhe an den Märkten.

Deutliche Bewegung am Devisenmarkt gab es bei der indischen Rupie und der türkischen Lira. Die Währung Indiens fiel zum Dollar auf ein Rekordtief. Für einen Dollar mussten zeitweise bis zu 68,86 Rupien gezahlt werden. Die Lira legte zwischenzeitlich um ein Prozent zu, nachdem die türkische Notenbank ihren Leitzins überraschend und deutlich angehoben hatte. Insgesamt steht die Lira aber stark unter Druck. Vor der Notenbankentscheidung hatte die Währung am Donnerstag ein Rekordtief erreicht. Zwischenzeitlich kostete die Lira bis zu 3,4214 Lira je Dollar./tos/bgf/men

Wertpapier: EUR/USD

Themen: Rupie, Euro, Dollar, Lira


Verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!
Newsletter kostenlos abonnieren

Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

Europas größte ETP-Plattform

Erfahren Sie alles zum Thema Investieren in ETPs. Informieren Sie sich auf etfsecurities.com

Zum Leitfaden

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel