DAX+1,05 % EUR/USD-0,45 % Gold-0,15 % Öl (Brent)-0,39 %

Der nächste Denkzettel ? Warten auf das EU-Referendum…

Gastautor: Daniel Saurenz
27.11.2016, 08:00  |  1267   |   |   

Europa_EU_FlaggeWährend der Dow Jones am Freitag den vierten Tag der Woche ein Rekordhoch erreichte, belastet in Europa weiterhin die politische Unsicherheit. Im Fokus stehen das Italien-Referendum sowie die Wahl zum österreichischen Bundespräsidenten am 4. Dezember. Sollte das Referendum scheitern, droht in der EU eine neue politische Krise, die auch an den Finanzmärkten deutliche Spuren hinterlassen dürfte. Bereits vier Tage später, am 8. Dezember, muss EZB-Chef Mario Draghi endlich die Frage beantworten, wie das Anleihekaufprogramm im kommenden Jahr fortgeführt wird.

Am 14. Dezember richtet sich der Blick auf die amerikanische Notenbank, eine Zinserhöhung ist so gut wie sicher. Das veröffentlichte Sitzungsprotokoll lieferte wie erwartet keine Neuigkeiten: Die meisten Notenbank-Mitglieder halten eine Zinserhöhung „relativ bald“ für angemessen. Bis zu den ruhigen Weihnachtstagen lauern somit noch einige wichtige Termine.

Euro und Gold an richtungsweisenden Schwellen

Euro_EZB_Börse_4Entsprechend angespannt bleibt auch die Lage an den Devisenmärkten. Der Euro steht zum Dollar im Bereich der seit Frühjahr 2015 bestehenden, wichtigen Unterstützung bei rund 1,05 Dollar. Sollte die Schwelle fallen, droht die Parität zum Greenback. Gold leidet unter dem Mix aus steigenden Anleiherenditen, festen Aktienmärkten und der laufenden Dollar-Aufwertung. Zuletzt sackte die Feinunze unter die Haltezone bei 1200 Dollar, auch charttechnisch trübt sich das Umfeld ein.

Zahlreiche Produkte auf Gold und Co. finden Sie täglich frisch in unserer ISIN-Liste und unserem Favoritendepot. Hier unsere aktuelle Auswahl:

Barrick Gold Discount Zertifikat – DL32JD  / Call auf Gold -  GL84TG

Long Mini Future auf Gold -  VS699M /Gold WAVE Unlimited Put –   DX3534

Am Ölmarkt sorgt das OPEC-Treffen in der kommenden Woche für Gesprächsstoff. In den vergangenen Tagen verdichteten sich die Hinweise auf Produktionskürzungen. Aber auch bei einer Einigung erscheint das Potenzial begrenzt, mittelfristig bleibt der globale Markt überversorgt. Zudem dürfte die US-Ölproduktion mit steigenden Preisen wieder kräftig zulegen. Rückenwind kommt für die amerikanischen Produzenten zudem aus Washington: Der künftige US-Präsident Trump kündigte bereits an, sämtliche Restriktionen für die Öl- und Gasbranche zu streichen.

Alle Schweizer können sich auf den Swiss Dots Trading Day freuen. Am 29.11 sind wir mit einem Vortrag in Zürich vertreten. Weitere Informationen und ein kostenfreies Ticket finden Sie hier…

Unser Webinarprogramm:

Dienstag, 29.11, 18:00 Uhr: Staatliche Konjunkturprogramme: Wer profitiert am stärksten? – Hier gehts zur Anmeldung…

Dienstag, 29.11, 18:30 Uhr:  Euer Egmond – Hier gehts zur Anmeldung…

Mittwoch, 30.11, 18:00 Uhr:  Die Finanzmarktrunde – Hier gehts zur Anmeldung…

Donnerstag, 01.12, 18:30 Uhr:  OpernTurm-Live – Hier gehts zur Anmeldung…

Einige Beiträge der Woche im Rückblick:

Der nächste Sieg der Populisten?

US-Zinsen – Langfristige Belastungsfaktoren…

Notenbanken, Geopolitik und Wachstum – Ausblick 2017

Barrick Gold – Hinweisgeber USD-Index

Deutlicher Druck – Ölpreis hängt an Trumps Politik

Münchener Rück trotzt schwierigem Umfeld

Trend-Indikator – Commerzbank und Deutsche Bank weiter an der Spitze

Im Konsumbereich geht die Schere auseinander

Brexit-Déjà-Vu bei der US-Wahl



Verpassen Sie keine Nachrichten von Daniel Saurenz

Der ehemalige FTD-Redakteur und Börse Online-Urgestein Daniel Saurenz hat zusammen mit Benjamin Feingold das Investmentportal „Feingold Research“ gegründet. Dort präsentieren die beiden Börsianer und Journalisten ihre Markteinschätzungen, Perspektiven und Strategien samt Produktempfehlungen. Im strategischen Musterdepot werden die eigenen Ideen mit cleveren und meist etwas „anderen“ Produkten umgesetzt und für alle Leser und aktiven Anleger verständlich erläutert. Weitere Informationen: Feingold Research.

Abonnieren Sie jetzt Ihren Lieblingsautor
Ich habe die Allgemeinen Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und stimmt diesen zu.
Autor abonnieren
Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!
Verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!
Newsletter kostenlos abonnieren

Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel