DAX+0,33 % EUR/USD-0,03 % Gold+0,46 % Öl (Brent)+1,29 %

BB BIOTECH – Da ist das Mega-Kaufsignal – 30% Chance!

02.12.2016, 07:00  |  249   |   |   

Ausgelöst durch den Wahlsieg von Donald Trump und positiven Unternehmensnachrichten ist der BB Biotech-Aktie (WKN: A0NFN3 / ISIN: CH0038389992) in den letzten Tagen ein enorm wichtiges und nachhaltiges Kaufsignal gelungen, welches den Titel mittelfristig Richtung Allzeithoch treiben könnte. Das wären 30% Kurs-Plus ab jetzt…

Vor ca. 2 Monaten wies ich auf die Möglichkeit eines massiven, langfristigen Kaufsignals bei der BB Biotech Aktie hin. Nach einem spürbaren „Umweg“ wurde dieses in den letzten Tagen dann doch „geboren“ und somit könnte die Biotech-Aktie kurz vor einer enormen Kurs-Rally stehen – bis zum Allzeithoch sind es immerhin rund 30 %!

In dem angesprochenen Artikel BB Biotech – Massives Kaufsignal voraus! finden Sie neben ausführlichen Unternehmens- und Portfolio-Informationen auch Daten zur fundamentalen Bewertung der Aktie.

Im Folgenden nochmal die „Big-Picture“-Analyse vom 23.09.2016:

Im Wochenchart ist zu erkennen, dass die Aktie im Bereich des EMA200 einen Doppelboden ausgebildet hat und kurz davor ist die mittelfristige Abwärtstrendlinie nachhaltig zu überwinden. Mit einem Wochenschlusskurs über 48,90 EUR wäre die Bodenbildung perfekt und ein nachhaltiges Kaufsignal wäre geboren, welches den Titel mittel- bis langfristig Richtung Allzeithoch bei 67,78 EUR treiben könnte.

Quelle: Guidants

Quelle: Guidants

Die BB Biotech-Aktie profitierte in den letzten Tagen enorm von dem Ausgang der US-Wahl, denn im Vorfeld dieser Wahl waren die starken Finanzergebnisse der Top-Beteiligungen Celgene und Incyte von der Möglichkeit einer Präsidentschaft von Hilary Clinton überschattet worden. Die Demokratin kündigte im Rahmen ihres Wahlkampfes immer wieder an, Preisobergrenzen für bestimmte Medikamente einzuführen, was wie ein „Damoklesschwert“ über den gesamten Sektor schwebte.

Lesetipp: Screener: Das sind die besten Trump-Aktien im Bau-Sektor!

Außerdem gibt es weitere, positive Nachrichten bezüglich des Beteiligungsportfolios von BB Biotech. Wie die Nachrichten-Agentur Bloomberg mit Referenz auf „gut informierte Kreise“ gestern Abend mitteilte, ist der Pharma-Gigant Johnson & Johnson (J&J) möglicherweise an einer Übernahme von Actelion interessiert. Die Gespräche befänden sich aber noch in einem sehr frühen Stadium.

Die Aktie von Actelion reagiert auf die Gerüchte mit einem Kursaufschlag von über 10 %, und auch die BB Biotech Aktie kann um mehr als 2 % zulegen, da Actelion einer der größten Positionen innerhalb des Portfolios darstellt.

Aus technischer Sicht ist dem Titel in den letzten Tagen ein immens wichtiger Schritt Richtung „Trendwende“ geglückt. Mit dem Anstieg über 47,45 und 49,00 EUR konnte die langwierige Seitwärtsphase nachhaltig nach oben aufgelöst werden. Flankiert durch ein „Golden-Cross“ könnte die Aktie im Rahmen des kurzfristigen Aufwärtstrendkanals nun weiter nach oben laufen. Signifikanten Widerstand erfährt der Biotech-Beteiligungstitel erst im Bereich um 55,00 EUR.

Solange der Wert über 47,45 EUR notiert ist das bullische Szenario mit Kursziel 55,00 EUR voll intakt.

Alle Analysen im Stream, zwei kostenlose Musterdepots „Zukunftssektoren“ und „Trading“, sowie interessante (Finanz-)Nachrichten finden Sie auf meinem Guidants-Desktop. Ich würde mich freuen Sie dort begrüßen zu dürfen!

Quelle: Guidants

Quelle: Guidants

Bildquelle: BB Biotech

Themen: Aktien, EUR, WKN


Verpassen Sie keine Nachrichten von Die Börsenblogger

Christoph Scherbaum M.A. und Diplom-Betriebswirt Marc Schmidt sind die Gründer von dieboersenblogger.de. Der Social-Börsenblog wurde Ende 2008 im Zeichen der Finanzkrise von den zwei Finanzjournalisten gegründet und hat sich seither fest in der Börsenmedienlandschaft etabliert. Heute schreibt ein gutes Dutzend Autoren neben Christoph Scherbaum und Marc Schmidt über Aktien, Geldanlage und Finanzen. Weitere Informationen: www.dieboersenblogger.de.

Abonnieren Sie jetzt Ihren Lieblingsautor
Ich habe die Allgemeinen Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und stimmt diesen zu.
Autor abonnieren
Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!
Verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!
Newsletter kostenlos abonnieren

Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel