DAX-0,26 % EUR/USD-0,35 % Gold+1,09 % Öl (Brent)+1,87 %
Brent und WTI: Pause in den Ölpreisen, aber…
Foto: Minifilm - Fotolia

Brent und WTI Pause in den Ölpreisen, aber…

06.12.2016, 09:07  |  2547   |   |   

Die Ölpreise leicht rückläufig, WTI mit einem Trendwendemuster, einem Shooting star in den Tageskerzen. Doch insgesamt darf von einem stabilen Preis an der oberen Begrenzung der beiden Dreiecke im WTI und Brent ausgegangen werden. Leichte Gewinnmitnahmen nach den kräftigen Gewinnen der vorherigen Handelstage sind normal an einem Widerstandsniveau. Zudem drückte die Meldung einer Rekordförderung im November auf die Stimmung. So haben die Ölförderländer vor der Vereinbarung einer Produktionskürzung nochmals die Hähne aufgedreht – die OPEC förderte im November mit 34,19 Mil. Barrel täglich (nach 33,92 Mil. Barrel täglich im Oktober). Auch Russland konnte mit 11,21 Mil. Barrel einen neuen Rekord aufstellen. Da allerdings im November die Ölpreise trotz der hohen Förderung stabil blieben und im Zuge der Vereinbarung noch kräftig anstiegen, scheint der Markt diese Menge aufgenommen zu haben. Neue Tops auch über den Oktoberhochs dürften sodann die Ölpreise dynamisch ansteigen lassen. Rücksetzer dürften aufgefangen werden.

 

Brent Oil - Tageskerzen

Gestern setzte sich eine abwartende Haltung durch. Ein Break der 55,62$ wäre positiv – kritisch unter ca. 50$. Erste Unterstützung bei ca. 52,80 sowie folgend bei ca. 51/50$.

 

WTI Oil – Tageskerzen

Gestern ein Shooting star, doch eine Verschnaufpause im Bereich 51/52$ darf als normal gelten und ist weiterhin zu favorisieren. Jedes neue Hoch und vor allem ein Daily-Close über 52,52$ würde weitere dynamische Zugewinne offerieren. Rücksetzer finden im Bereich 50/49$ Unterstützung. Kritisch unter 48$.

 

Ihr Stefan Salomon

Chartanalyst wallstreet-online.de

 

Die wichtigsten Zahlen:

www.wallstreet-online.de - Wirtschaftskalender

Hinweis: Die Analyse wurde von Stefan Salomon mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit der in der Analyse enthaltenen Aussagen, Prognosen und Angaben wird jedoch keine Gewähr übernommen. Der Inhalt dient lediglich der Information und beinhaltet keine Vermögensberatung und keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von CFD, Aktien oder anderen Finanzprodukten. Die Analysen dienen nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen. Eine Angabe von Kurszielen, potenziellen Kauf- oder Verkaufssignalen dient lediglich der Information und dient der Veranschaulichung entsprechend der Methodik der Chartanalyse. Die in den Beiträgen von Stefan Salomon besprochenen Werte können für den einzelnen Anleger je nach dessen Risikoprofil und finanzieller Lage nicht geeignet sein. Erklärung nach §34b Abs 1 WPHG: Der Autor erklärt, dass er zum Zeitpunkt der Erstellung des Beitrags in dem in diesem Beitrag besprochenen Wert/Werten investiert ist, direkt oder indirekt durch Finanzinstrumente. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenkonfliktes. Charts: www.tradesignalonline.com

Mehr zm Thema
BrentWTI


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

 

Kommentare


Es wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel