DAX+3,45 % EUR/USD-0,05 % Gold-0,16 % Öl (Brent)-0,70 %

S&T Aktie Foxconn: Übernimmt der Apple-Zulieferer S&T komplett?

07.12.2016, 13:13  |  1554   |   |   

Einen Fuß haben sie schon im Unternehmen und bald könnten die Chinesen den TecDax-Wert S&T komplett übernehmen. Langfristig sei eine Komplett-Übernahme des österreichischen Unternehmens durch den chinesischen Apple-Zulieferer Foxconn möglich, sagte S&T-Chef und Großaktionär Hannes Niederhauser gegenüber der „WirtschaftsWoche“.

„Ich gehe davon aus, dass Foxconn uns komplett übernimmt, wenn wir uns schlecht entwickeln und der Aktienpreis deutlich fällt“, so Niederhauser weiter. Foxconn hatte im Oktober S&T zugesagt, über ihre Tochter Ennoconn Corporation bei einer Kapitalerhöhung mitzuziehen. Damit steigen die Chinesen zum S&T-Hauptaktionär mit 29,4 Prozent der Aktien auf.

Das Linzer IT-Haus ist erst seit September im deutschen Technologiewerte-Index TecDAX. Wenig später überraschte S&T mit der Ankündigung, den kriselnden Augsburger Computerbauer Kontron übernehmen zu wollen. Im Zuge dieser Übernahme wurden auch die Pläne für den Einstieg von Foxconn bei S&T bekannt.
 

Wertpapier: TecDAX, S & T

Themen: Aktien, Kapital


Verpassen Sie keine Nachrichten von Redaktion w:o
Abonnieren Sie jetzt Ihren Lieblingsautor
Ich habe die Allgemeinen Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und stimmt diesen zu.
Autor abonnieren
Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!
Verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!
Newsletter kostenlos abonnieren

Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel