DAX+0,17 % EUR/USD-0,18 % Gold+0,23 % Öl (Brent)+0,02 %
Chartanalyse: EURO Stoxx 50-Future: Neues Jahreshoch
Foto: www.commerzbank.de

Chartanalyse EURO Stoxx 50-Future: Neues Jahreshoch

Gastautor: Achim Matzke
12.12.2016, 11:25  |  975   |   |   

In der vergangenen Woche haben der DAX-Future ca. 680 und der EURO Stoxx 50-Future ca. 180 Punkte gewonnen. In der neuen Woche werden u.a. die Nov.-USA-Importpreise (13.12.), die Okt.-EWU-Industrieproduktion, die Nov.-USA-PPI-Daten, die Nov.-USA-Kapazitätsauslastung, die Okt.-USA-Lagerbestände (alle 14.12.), der Dez.-EWU-Einkaufsmanagerindex Composite, die Nov.-USA-CPI-Daten (beide 15.12.), die Nov.-EWU-CPIDaten und die Nov.-USA-Baugenehmigungen (beide 16.12.) erwartet. Außerdem stehen eine a.o. HV zu Monsanto (13.12.) und Unternehmensdaten zu Inditex (14.12.) an. Zur Wochenmitte sollten dann die Ergebnisse der Notenbanksitzungen (und das jeweilige „Wording“) von Fed (14.12., Markterwartung: Anhebung der Fed Funds um 0,25%) und BoE (15.12.) im Blickpunkt der (europ.) Aktienmärkten stehen und über einen Fortbestand der freundlichen Stimmung mit entscheiden.

Aus tech. Sicht durchlief der EURO Stoxx 50-Future ab Aug. ´16 eine mittelfr. Seitwärtspendelbewegung zw. der Support-Zone 2908 – 2934 und der Resistance-Zone 3086 – 3102. Ab Mitte Nov. (nach der US-Wahl) hatte sich eine Trading-Box (3000 – 3060) direkt unterhalb der mittelfr. Resistance-Zone ergeben. Im Verlauf der Vorwoche war der Future nach oben angesprungen und hatte sowohl diese Trading-Box als auch die mittelfr. Seitwärtspendelbewegung mit einem neuen Investment-Kaufsignal beendet. Einerseits liegt damit eine mittelfr. verbesserte tech. Lage vor. Andererseits sollten – nach einem freundlichen Wochenstart – im Laufe der neuen Woche Konsolidierungstage auf dem erreichen Rallye-Niveau nicht überraschen.

Produktideen: BEST Turbo-Zertifikate
WKN Typ Basiswert Merkmale
CE4LSM Bull EURO STOXX 50 Hebel 13,6
CR08RJ Bear EURO STOXX 50 Hebel 9,3

Regelmäßig auf dem laufenden Bleiben? Kein Problem mit OnStage – Dem ETF-Magazin von ComStage! Jetzt kostenlos anmelden und keine Trends mehr verpassen!

Wertpapier
E-Stoxx 50
Mehr zm Thema
ChartanalyseUSAEUR


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Gastautor

Achim Matzke
Leiter Technische Analyse, Commerzbank AG

Achim Matzke leitet den Bereich Technische Analyse & Index Research bei der Commerzbank. Nach dem Mathematik- und BWL-Studium startete er 1990 seine berufliche Karriere bei der Commerzbank. Er ist mit seinem Team maßgeblich für die Technische Analyse sowie die Erstellung von Prognosen und Strategien mit dem Schwerpunkt auf deutsche und europäische Aktien und Aktienindizes verantwortlich. 2014 wurde Achim Matzke von Thomson Reuters Extel Surveys erneut zum besten Analysten des Jahres für deutsche Aktien gewählt.

Achim Matzke ist in Printmedien (z.B. FAZ, Handelsblatt) ebenso als kompetenter Kolumnist tätig wie im TV als Interviewpartner bei ARD, CNBC und natürlich regelmäßig bei ideasTV.

RSS-Feed Achim Matzke

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel