DAX-0,11 % EUR/USD-0,09 % Gold+0,08 % Öl (Brent)+0,67 %

„Märkte bleiben auch 2017 eine echte Herausforderung“

13.12.2016, 09:03  |  625   |   |   

Glaubt Guillaume Rigeade, Fondsmanager des Edmond de Rothschild Fund Bond Allocation. Im Interview erklärt er, wieso Fixed-Income-Fonds auch in Niedrigzins-Zeiten eine gute Wahl sind.

FundResearch: Das Jahr 2016 barg bisher zahlreiche Herausforderungen, was können Investoren 2017 erwarten?

Rigeade: Genau wie die vorigen zwei Jahre sticht das Jahr 2016 durch einen Wechsel von Risk-on- und Risk-off-Phasen heraus. Bis zum Jahresende können noch verschiedene Turbulenzen die Märkte durchschütteln. Grund dafür ist ein dichter politischer Kalender, insbesondere geprägt durch die Wahlen in den USA, aber auch in verschiedenen europäischen Ländern. Für das Jahr 2017 erwarten wir, dass die Märkte weiterhin bestimmt werden durch den Rhythmus der Geldpolitik in den USA und Europa, durch makroökonomische Unsicherheiten sowie etwaige exogene Faktoren wie politische oder geopolitische Ereignisse. Vermutlich bleibt die Volatilität der Märkte erhöht und damit eine echte Herausforderung. Flexibilität und taktisches Management sind nötig, um erfolgreich zu sein.

FundResearch: Wie sollten Investoren auf dieses Umfeld reagieren?

Rigeade: Langfristig ausgerichtete Investoren haben sich seit Jahrzehnten auf Staatsanleihen verlassen, um das Fundament ihrer Portfolios zu bilden. Sie wurden als sichere, schwankungsarme Investments mit ordentlichen Renditen angesehen. Aber die Zeiten haben sich geändert: Mehr als 40% des europäischen Anleiheuniversums werden nun mit negativen Erträgen gehandelt und Staatsanleihen gelten als riskante Assets. Renditen zu erhalten und zugleich Risiken in den Portfolios auszubalancieren, ist deshalb ein besonders schwieriger Prozess geworden. Investoren können sich nicht länger auf ihr passives Anleihe-exposure verlassen. Im heutigen Umfeld ist es entscheidend, über eine breite Auswahl an Investments zu verfügen und Zugang zu Instrumenten zu haben, die das Risiko absichern, vor allem im Falle eines Zinsanstiegs. In diesem herausfordernden Umfeld ist ein flexibler und selektiver Investmentansatz für Anleihemärkte notwendig.

FundResearch: Sie verwalten den Fonds EdR Bond Allocation. Welche Argumente finden sich für Fixed-Income-Fonds in Niedrigzins-Zeiten?

Rigeade: Die Anleihemärkte haben sich, wie erwähnt, verändert. Jenseits der Negativzinsen fragen sich Investoren, wann wieder mit einem Anstieg der Zinsen in den USA, aber auch in Europa gerechnet werden kann. Zudem beunruhigt sie die Volatilität der Märkte.

Trotz dieser Situation sehen wir anhaltende Opportunitäten in den Märkten. Wir finden aktuell Werte insbesondere in Unternehmensanleihen in Euro, in Bankanleihen oder auch weiterhin in Schwellenländeranleihen.

Die Anleihemärkte sind reich an Gelegenheiten, die sich in verschiedenen Phasen des Wirtschaftszyklus anbieten. Allerdings muss man dafür in der Lage sein, reaktiv und flexibel agieren zu können, um die Allokation und das Exposure an die Geschehnisse der Märkte anzupassen. Die Selektivität ist durch den Anstieg der Ausfallsquoten in Europa, insbesondere auch im Bereich der Unternehmensanleihen notwendig.

FundResearch: Sind Sie soweit mit der Performance im Jahr 2016 zufrieden? Welche Renditeziele sind für diesen Fonds realistisch? 

Rigeade: Der EdRF Bond Allocation hat 2016 mit einer Performance von 5,49%1 ein Ergebnis erzielt, das sich mit Blick auf das Fondsprofil und das Portfoliorisiko sehen lassen kann. Unser Ziel ist eine Outperformance gegenüber dem Vergleichsindex der europäischen Staats- und Unternehmensanleihemärkte. Wir haben außerdem vor, eine positive Performance im empfohlenen Anlagehorizont von drei Jahren zu erreichen, und zwar unabhängig von den Marktbedingungen.

Seit Strategiewechsel im Februar 2013 weist der Fonds eine annualisierte Performance von 4,57%1 auf, was insbesondere die Beständigkeit unterstreicht. Wir haben keine bezifferbare jährliche Zielperformance, betrachten aber die annualisierte Performance über einen Zeitraum von drei Jahren als ein sehr zufriedenstellendes Resultat.

FundResearch: Der Investmentprozess verbindet Top-down- mit Bottom-up-Analysen – wie muss man sich das vorstellen?

Rigeade: Der EdRF Bond Allocation ist ein flexibler Anleihefonds, der Finanzmarktspezialisten zwei Schlüsselelemente an die Hand gibt: die Wahl der günstigsten Anleihesegmente (Allokation) und die Qualität des Bond-Pickings, die Auswahl der Anleihe. Das Managementteam des Fonds EdRF Bond Allocation hat einen Investmentprozess entwickelt, der auf dem Doppelansatz Bottom-up und Top-down beruht. Der Prozess kombiniert für jedes Segment die makroökonomische Analyse mit den Überzeugungen der Fondsmanager, die spezialisiert sind auf Aktienallokation, Qualität des Bond-Pickings und Anleiheauswahl. Dies wird dann von Spezialisten in den verschiedenen Marktsegmenten umgesetzt. Im Rahmen unseres Investmentprozesses ist es wichtig auf das Durationsmanagement einzugehen: Die aktive Breite bewegt sich zwischen -2 und +8. Diese Flexibilität soll das Portfolio insbesondere im Fall einer aufkeimenden Zinserhöhung schützen und ist damit im aktuellen Umfeld ein Trumpf, den wir ausspielen können.

FundResearch: Sie investieren auch in High-Yield, EMD und nachrangige Anleihen. Welche Portfoliokriterien gelten für solche risikoreicheren Assetklassen?

Rigeade: Bei diesen drei Assetklassen und spezifischen Investmentthemen nutzen wir einen sehr selektiven Ansatz und arbeiten eng mit unseren Spezialisten zusammen. Zunächst haben wir einen Allokationsprozess, der die Assetklassen nach ihrem Potenzial in Bezug auf das Risiko/Rendite-Verhältnis selektiert und dabei einen starken Fokus auf das globale Risikoprofil des Portfolios legt. Außerdem haben wir eine Grenze bezüglich des Exposures von High-Yield und Emerging Debt: Es darf nicht mehr als 50% des Portfolios betragen.

Die Auswahl der einzelnen Anleihen überlassen wir unseren Spezialisten. Sie setzen auf einen stringenten und bewährten Investmentprozess zur Auswahl von Wertpapieren. Bei High-Yield nutzt das Investmentteam ein proprietäres Verfahren zur Auswahl von Anleihen, um die Qualität von Emittenten nicht nur anhand des einfachen Ratings zu ermitteln und somit Ausfallrisiken zu vermeiden. Bei Schwellenländeranleihen basiert der Ansatz auf Langzeitwetten in einem konzentrierten Portfolio und der Möglichkeit, sich gegen einige spezifische Risiken abzusichern. Unser Augenmerk liegt auch auf der Liquidität der Positionen. 

Schließlich berücksichtigt der Investmentprozess bei Bankanleihen die Besonderheiten dieser Assetklasse. Wir beobachten und analysieren verschiedene Länder, unterschiedliche Bankensysteme und die jeweiligen Emittenten und Anleihen jedes Landes. Unser Investmentansatz lässt uns zunächst nach qualitativ hochwertigen Unternehmen in finanziell stabilen Ländern suchen, so dass wir uns anschließend auf die Auswahl von Nachrangdarlehen fokussieren können.

FundResearch: Was ist das Besondere am EdRF Bond Allocation im Vergleich zu den Konkurrenzprodukten?

Rigeade: EdRF Bond Allocation ist ein flexibler Rentenfonds mit dem Ziel, die Variabilität und Vielfalt von Investmentmöglichkeiten innerhalb des Fixed-Income-Universums auszunutzen. Der Fonds kann das gesamte Spektrum dieses Universums ausnutzen. Das Portfolio kann über alle Segmente hinweg global investiert sein, darunter Staatsanleihen (Industrie- und Schwellenländer), Credit (Investment Grade, High Yield, Finanz- und Wandelanleihen) und Geldmarktinstrumente. Anleger profitieren von verschiedenen Performancequellen, indem sie Investmentprofis die Asset-Allokation, die Einzelwertauswahl und das Management der Zinssensitivität überlassen. 

Das Investmentteam setzt auf eine dynamische Portfolioallokation mit der Möglichkeit, größere Wetten einzugehen und die Allokation zu verändern. Darüber hinaus profitiert der Fonds vom aktiven Management der modifizierten Duration innerhalb eines Spreads von [-2; +8]. Dies stellt einen deutlichen Vorteil im heutigen wechselnden Zinsumfeld dar. Die Fondsmanager haben auch die Möglichkeit, das Portfolio mit verschiedenen Instrumenten abzusichern und damit Verluste während Marktturbulenzen zu begrenzen. All diese Elemente sind im aktuellen Marktumfeld vorteilhaft und ermöglichen dem Managementteam, Chancen in verschiedenen Phasen des Marktzyklus zu nutzen.

(TL)  

DISCLAIMER
Edmond de Rothschild Fund Bond Allocation ist ein Teilfonds des SICAV nach luxemburgischem Recht, der von der CSSF beaufsichtigt wird und zum Vertrieb in Deutschland zugelassen ist.
Vergangene Performance ist kein zuverlässiger Indikator für künftige Ergebnisse. 
1Quelle: Edmond de Rothschild Asset Management (France). Daten per 30.11.2016 für die Anteilsklasse B EUR. Performance 5 Jahre: +25,58% (annualisiert: +4.66%)
November 2016.
Kein Vertragsdokument. Dieses Dokument dient ausschließlich der Information. Kommentare und Analysen in diesem Dokument geben die Meinung von Edmond de Rothschild Asset Management (France) und verbundenen Unternehmen zu Märkten, ihren Trends, Regulierungsbestimmungen und steuertechnischen Aspekten wieder. Dabei stützen sie sich auf ihre eigene Expertise, Wirtschaftsanalysen und Informationen, die zum genannten Zeitpunkt zur Verfügung standen. Die Angaben stellen jedoch in keiner Weise ein Versprechen oder eine Garantie seitens Edmond de Rothschild Asset Management (France) dar und sind auch nicht als solche auszulegen. Potenzielle Anleger sollten sich an ihren Finanzdienstleister oder Berater wenden, um sich unabhängig von Edmond de Rothschild Asset Management (France) eine eigene Meinung über die mit jeder Anlage verbundenen Risiken sowie über die Eignung der jeweiligen Anlage hinsichtlich ihrer Vermögenslage und persönlichen Situation zu bilden. Zu diesem Zweck müssen sich Anleger vor der Zeichnung von Anteilen mit den wesentlichen Anlegerinformationen (Key Investor Information Document: KIID) oder dem Verkaufsprospekt vertraut machen, die vor jeder Anteilszeichnung überreichtwerden. Die Publikationen können von der Website www.edram.de heruntergeladen oder amSitz von Edmond de Rothschild Asset Management (Frankreich) und Edmond de Rothschild Asset Management (Luxemburg)., Niederlassung Deutschland bezogen werden.


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer