DAX+0,17 % EUR/USD+0,05 % Gold+0,05 % Öl (Brent)+1,55 %
ROUNDUP/Aktien Europa Schluss: Anleger bleiben vor US-Zinsentscheid optimistisch
Foto: wallstreet:online

ROUNDUP/Aktien Europa Schluss Anleger bleiben vor US-Zinsentscheid optimistisch

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
13.12.2016, 18:33  |  878   |   |   

PARIS/LONDON/MAILAND (dpa-AFX) - Die Anleger am europäischen Aktienmarkt haben sich vor der zur Wochenmitte anstehenden Leitzinsentscheidung der US-Notenbank Fed unerschrocken gezeigt. Sie griffen am Dienstag wieder beherzt zu. Für gute Laune sorgte unter anderem ein Rundumschlag, mit dem sich die angeschlagene italienische Großbank Unicredit aus der Gefahrenzone bringen will. Der EuroStoxx 50 schloss 1,18 Prozent höher bei 3236,71 Punkten. Im Dezember hat er nun bereits rund 6 Prozent zugelegt.

Der Mailänder FTSE-MIB-Index kletterte um 2,49 Prozent auf 18 827,61 Punkte nach oben. Für den französischen CAC 40 ging es um 0,91 Prozent auf 4803,87 Punkte hoch und der britische FTSE 100 legte um 1,13 Prozent auf 6968,57 Zähler zu.

Nachdem jüngst die Europäische Zentralbank (EZB) mit der Verlängerung ihres Wertpapierkaufprogramms für frische Impulse gesorgt hatte, richten sich die Blicke nun auf die US-Währungshüter und ihre geldpolitische Entscheidung zur Wochenmitte.

Da eine Leitzinserhöhung um 25 Basispunkte durch die US-Notenbank Fed im Grunde als ausgemachte Sache gilt, werden die Anleger vor allem auf Aussagen zum künftigen Kurs achten. Sollte die Fed eine schnellere Straffung als erwartet in Aussicht stellen, könnte das die Investoren verschrecken, erklärte Analyst Craig Erlam vom Broker Oanda. Dafür könnten schon Hinweise auf drei oder vier weitere Zinsschritte im Jahr 2017 ausreichen.

Die Aktien der Unicredit schnellten um rund 16 Prozent nach oben. Anleger hoffen, dass der neue Vorstandschef Jean-Pierre Mustier mit den nun angekündigten Maßnahmen das Ruder herumreißen kann. Geplant sind eine gigantische Kapitalerhöhung, die massenhafte Auslagerung von Krediten und eine Verschärfung des laufenden Sparkurses an. Die Papiere der Konkurrentin Intesa Sanpaolo zogen als einer der Favoriten im EuroStoxx 50 um fast 4 Prozent an.

Eine gestrichene Kaufempfehlung der Deutschen Bank belastete hingegen die Titel des Versicherers Axa . Sie gaben um 0,17 Prozent nach./mis/das

Diskussion: Unicredit Italiano heißer TURNAROUND möglich ???

Wertpapier: AXA and/or registered shares, Intesa Sanpaolo, E-Stoxx 50, STOXX Europe 50 EUR (Price), UniCredit SpA Az nom, CAC 40, FTSE 100, MIB Index


Verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!
Newsletter kostenlos abonnieren

Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel