DAX+0,18 % EUR/USD0,00 % Gold+0,41 % Öl (Brent)+2,35 %

wikifolio.com inside wallstreet-online Vermögensverwalter auf wikifolio.com: Privalor AG

Gastautor: Andreas Kern
19.12.2016, 10:50  |  647   |   |   

Die Vermögensverwalter der PRIVALOR AG sind seit Ende Januar bei wikifolio.com vertreten. Die 1993 gegründete Gesellschaft will ihre Kunden unabhängig und kompetent betreuen sowie bei der Verwirklichung Ihrer Anlageziele unterstützen. Die Rheinländer fokussieren sich zwar auf das Segment der gehobenen Privatkundschaft, suchen aber auch für andere Anlegergruppen gerne nach Möglichkeiten der Zusammenarbeit.

Durch die Veröffentlichung ihrer wikifolios soll im Wesentlichen der Bekanntheitsgrad erhöht werden. Warum die wikifolios im Detail natürlich von den Kundenportfolios abweichen, erklärt Peter Kugel, einer der Gründer und geschäftsführender Vorstand der PRIVALOR AG: „In den Kundenportfolios werden weiter entwickelte Strategien eingesetzt, die zudem individuell auf die Kundenwünsche zugeschnitten werden und daher individuelle Merkmale enthalten. Des Weiteren kommen zusätzliche Investmentstrategien zum Einsatz. In unseren wikifolios zeigen wir Portfolioansätze, von deren dauerhaften Erfolg wir überzeugt sind.

Zurzeit betreuen die Anlageprofis vier investierbare wikifolios mit unterschiedlichen Strategien. Die einheitliche Zielsetzung lautet dabei immer, „in jedem 5-Jahreszeitraum eine möglichst große positive Rendite zu erzielen“. Mit rund 1,1 Mio. Euro das meiste zu verwaltende Kapital weist zurzeit das Zertifikat auf das wikifolio „PRIVALOR AG Aktienstrategie XII“ aus. Hier wird bevorzugt in Aktien von Firmen mit Sitz in Deutschland investiert. Aktuell besteht das Portfolio aus zehn Einzelwerten, die überwiegend aus dem MDAX und dem TecDAX stammen. Die Investments sollen auch in volatilen Marktphasen gehalten werden, was zu entsprechenden Schwankungen führen kann. Seit dem Start im Sommer ist so ein Verlust von aktuell rund 7 Prozent entstanden.

Ebenfalls auf deutsche Aktien setzen die Anlageprofis in dem wikifolio „PRIVALOR AG Aktienstrategie IX“ , wobei der Schwerpunkt hier eher auf größeren, „hochwertigen“ Unternehmen liegt und zur Entscheidungsfindung vor allem die fundamentale Verfassung des deutschen Aktienmarktes herangezogen wird. Von den zehn Aktien im Depot sind Adidas und Infineon mit jeweils rund 17 Prozent aktuell die Schwergewichte. Die seit Februar generierte Performance liegt bei gut 10 Prozent, das seit Mai handelbare wikifolio-Zertifikat kommt auf ein Plus von 5 Prozent. Der Maximalverlust betrug bislang überschaubare 8 Prozent.

In dem wikifolio „PRIVALOR AG Dynamik IV“ liegt der Fokus auf qualitativ hochwertigen Unternehmen aus aller Welt. Hier wird angestrebt, die Auswahl der Werte nach fundamentalen und technischen Kriterien vorzunehmen. Jeweils die Hälfte des Kapitals ist in (derzeit neun) Einzelaktien sowie (vier) ETFs angelegt. Bei einem Plus von gut 9 Prozent notiert das wikifolio aktuell auf Allzeithoch, was dementsprechend auch für das im März emittierte wikifolio-Zertifikat (+8 Prozent) gilt. Die Kursschwankungen fallen bislang relativ gering aus, wie der maximale Verlust von 6,5 Prozent belegt.

wikifolio-Chart Dynamik IV

 

Vorrangig die technische Verfassung des jeweiligen Aktienmarktes steht bei dem wikifolio „PRIVALOR AG Aktienmärkte VII“ im Fokus. Hier soll die Anlage in Aktien „aus Ländern mit attraktiven Anlagebedingungen“ außerhalb des Euro-Raumes und den USA erfolgen. Zurzeit besteht das Portfolio aus zwei Exchange Traded Funds (ETF), welche die Entwicklung der Aktienmärkte in Brasilien (73 Prozent Gewichtung) und Russland (27 Prozent) abbilden. Bei einem maximalen Drawdown von 16 Prozent wurde seit Februar ein Zuwachs von 13 Prozent erzielt. Bei dem wikifolio-Zertifikat freuen sich Anleger seit Mai über einen Anstieg von gut 10 Prozent.

Zu den beiden kurz nach ihrer Veröffentlichung wieder geschlossenen wikifolios erklärt Kugel: „Beim wikifolio „Dynamik - Privalor AG“ ist dies irrtümlich durch einen Eingabefehler geschehen. Es wurde dann sofort durch das wikifolio „PRIVALOR AG Dynamik IV“ ersetzt. Das wikifolio „PRIVALOR AG - Zertifikate III“ haben wir wieder geschlossen, da das Anlageuniversum nicht die benötigten Zertifikate enthielt, um unsere Strategie sauber abzubilden“.

 

Wertpapier: BNP Paribas, Gap, OSRAM Licht


Verpassen Sie keine Nachrichten von Andreas Kern

Vor der Gründung von wikifolio sammelte Andreas Kern mehr als zehn Jahre Erfahrung in der Finanz- und Payment-Branche. Andreas Kern studierte Mathematik und Computerwissenschaften, hat einen Master of Science für Innovationsmanagement an der JK Business School und ist ausgebildeter Börsehändler für Termin- und Kassamarkt. Weitere Informationen: Wikifolio

Abonnieren Sie jetzt Ihren Lieblingsautor
Ich habe die Allgemeinen Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und stimmt diesen zu.
Autor abonnieren
Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!
Verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!
Newsletter kostenlos abonnieren

Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer