DAX-0,13 % EUR/USD+0,28 % Gold+0,11 % Öl (Brent)-0,10 %

Hoher Schutz Allianz-Express Plus-Zertifikat mit 5% Bonuschance und 40% Sicherheit

Gastautor: Walter Kozubek
23.12.2016, 08:39  |  574   |   |   

Die Rückzahlungsschwelle liegt bei 90 Prozent

In den vergangenen fünf Jahren konnte die Allianz-Aktie ihren Kurs mehr als verdoppeln. Nach dem starken Kursanstieg zwischen dem Frühjahr 2012 bis zum Sommer 2014 wird die Aktie innerhalb der breiten Tradingrange von 120 bis 165 Euro gehandelt. Derzeit nähert sich der Aktienkurs nach der erfreulichen Kursentwicklung der vergangenen Monate mit 157 Euro wieder dem oberen Rand der Handelsspanne an.

Mit einer Dividendenrendite von 4,70 Prozent zählt die von der Mehrheit der Analysten zum Kauf empfohlenen Allianz-Aktie zu den rentabelsten Werten im DAX-Index. Für Anleger, die das zweifellos vorhandene Kursrisiko des direkten Aktienkaufes deutlich reduzieren wollen und mittels der Allianz-Aktie dennoch zu einer Jahresrendite von fünf Prozent gelangen wollen, könnte die Investition in das aktuell zur Zeichnung aufliegende HVB-Express Plus-Zertifikat auf die Allianz-Aktie interessant sein.

5% Bonuschance, 40% Sicherheit

Der Allianz-Schlusskurs vom 23.1.17 wird als Basispreis für das Express Plus-Zertifikat fixiert. Wird der Basispreis beispielsweise bei 157 Euro gebildet, dann wird sich  der Nennwert von 1.000 Euro auf (1.000:157)=6,36943 Allianz-Aktien beziehen. Bei 90 Prozent des Basispreises wird sich der für die vorzeitige Rückzahlung des Zertifikates relevante Rückzahlungslevel befinden.

Notiert die Allianz-Aktie an einem der im Jahresabstand angesiedelten Bewertungstage, erstmals am 18.1.18, oberhalb des Rückzahlungslevels dann wird das Zertifikat mit 100 Prozent des Nennwertes und einer Bonuszahlung in Höhe von 5 Prozent pro vorangegangenem Laufzeitjahr zurückbezahlt.

Läuft das Zertifikat bis zum finalen Bewertungstag (18.1.21), dann wird es mit 120 Prozent des Ausgabepreises getilgt, wenn der Aktienkurs auf oder oberhalb der Barriere von 60 Prozent des Basispreises liegt. Befindet sich der Aktienkurs hingegen an diesem Tag unterhalb der Barriere, dann wird das Express-Zertifikat mittels der Lieferung von 6 Allianz-Aktien getilgt. Der Eurogegenwert des Bruchstückanteils von 0,36943 Aktien wird Anlegern gutgeschrieben.

Das HVB-Express Plus-Zertifikat auf die Allianz-Aktie, maximale Laufzeit bis 25.1.21, ISIN: DE000HU77B20, kann noch bis 23.1.17 in einer Stückelung von 1.000 Euro mit 100 Prozent plus ein Prozent Ausgabeaufschlag gezeichnet werden.

ZertifikateReport-Fazit: Das Express Plus-Zertifikat auf die Allianz-Aktie wird in maximal vier Jahren eine Bruttojahresrendite von 5 Prozent abwerfen, wenn der Aktienkurs am Laufzeitende des Zertifikates im Vergleich zum Basispreis nicht mit 40 Prozent oder mehr im Minus notiert.



Verpassen Sie keine Nachrichten von Walter Kozubek

Walter Kozubek ist Herausgeber des ZertifikateReports und HebelprodukteReports. Die kostenlosen PDF-Newsletter erscheinen wöchentlich. Weitere Infos: www.zertifikatereport.de und www.hebelprodukte.de.

Abonnieren Sie jetzt Ihren Lieblingsautor
Ich habe die Allgemeinen Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und stimmt diesen zu.
Autor abonnieren
Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!
Verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!
Newsletter kostenlos abonnieren

Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel