DAX-0,59 % EUR/USD+0,40 % Gold+0,34 % Öl (Brent)+0,18 %
Devisen: Eurokurs erholt sich im US-Handel weiter
Foto: Vladimir Koletic - 123rf

Devisen Eurokurs erholt sich im US-Handel weiter

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
29.12.2016, 20:52  |  686   |   |   

NEW YORK (dpa-AFX) - Der Eurokurs ist am Donnerstag im US-Handel weiter auf Erholungskurs gegangen. Die Gemeinschaftswährung stieg wieder in Richtung der Marke von 1,05 US-Dollar, unter die sie Mitte Dezember nach dem Zinsschritt der US-Notenbank Fed gefallen war. Etwas mehr als eine Stunde vor der Schlussglocke an der Wall Street wurde sie zu 1,0489 Dollar gehandelt. Am Mittwoch war der Euro noch zeitweise unter die Marke von 1,04 Dollar gefallen.

Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Donnerstag auf 1,0453 (Mittwoch: 1,0401) Dollar festgesetzt. Der Dollar kostete damit 0,9567 (0,9615) Euro.

Marktbeobachter begründeten die Kursgewinne des Euro zum einen mit einer Gegenbewegung nach dem Dämpfer vom Vortag. Zum anderen hatte die EZB zuvor für November über einen überraschend starken Anstieg der Geldmenge in der Eurozone informiert. Das Wachstum der Kreditvergabe an private Haushalte und Unternehmen hatte sich ebenfalls beschleunigt./ck/he

Wertpapier: EUR/USD


Verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!
Newsletter kostenlos abonnieren

Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel