DAX+1,35 % EUR/USD-0,33 % Gold-0,09 % Öl (Brent)+0,98 %

Nordex, Barrick Gold, Deutsche Bank – Ideen zum Jahreswechsel

Gastautor: Daniel Saurenz
30.12.2016, 07:00  |  2987   |   |   

bmwAm letzten Handelstag des Jahres wird sich der DAX nicht mehr deutlich von der Stelle bewegen. Schwache Vorgaben aus den USA begrenzen die Fantasie auf der Oberseite. Nicht einmal der schwache Euro lockt derzeit noch neue Käufer an den Aktienmarkt. Nach dem Rücksetzer unter 1,04 Dollar startete am Donnerstag eine Erholung. Erst kurz vor den Feiertagen war die Gemeinschaftswährung auf den tiefsten Stand seit 14 Jahren gefallen.

Soviel ist sicher: Die Ruhe wird im neuen Jahr ein Ende finden und der DAX wird korrigieren oder seinen Weg zum alten Hoch fortsetzen. Ob es aufwärts oder abwärts geht wird Einzug daran liegen, ob die Investoren die zahlreichen Risiken weiterhin großzügig ausblenden oder doch Risikoprämien auf politische und wirtschaftliche Unsicherheit verlangen. Wir haben in unseren Webinaren immer wieder auf die Risiken verwiesen.

Beachten Sie die Aufzeichnung der Finanzmarktrunde. Daniel hatte einen spannenden Gast, der uns Einblicke in den Handel einer Investmentbank lieferte.

In China schwelt die Kredit-und Immobilienblase, in den USA könnte Trump zum falschen Freund der Finanzmärkte werden und in Europa ist die Liste der bestehenden und anstehenden Unsicherheiten sehr lang. Ein Anstieg über 12.000 Zähler beim DAX und über 20.000 beim Dow ist zwar möglich, aber längst kein Selbstläufer. Unsere Auswahl zum Jahresende betont daher Absicherung und Defensive. Dazu mischen wir einige Papiere mit ordentlicher Seitwärtsrendite.

Absicherung über Optionsscheine:

Put Optionsschein auf NASDAQ 100 Index VN4MLZ
HVB Put Optionsschein bezogen auf den S&P 500® (Price Return) Index HU6KHR
Put Optionsschein auf EURO STOXX 50 Index VN3XR8
DAX Put-Optionsschein XM4408
DAX put (Basispreis 11000) GL89S2
Put auf den S&P 500® Juni 17 HU6KHR
DAX put 10.500, Juni17 DG508C

Strangle auf den EuroStoxx50:

Strangle Part 2 – Call Optionsschein auf EURO STOXX 50 Index VS4D00
Strangle Part 1 – EURO STOXX 50 Put-Optionsschein DX8SK9

Capped-Bonus:

Capped Bonus Zertifikat auf Euro STOXX 50 UW6K1E
Capped Bonus Zertifikat auf DAX UT8MGY

Unsere aktuelle Auswahl auf die Deutsche Bank:

Discount Put – PB54BH

Inliner (Absicherung) – SE9R2J

Turbo – Bear -  CX9H02

Nordex-Turbo Bull: CC9NUX  / Discount-Call: PB5D0E

Duo Memory-Express auf VW und Siemens:

SG9Y5L

Barrick Gold und Gold:

BARRICK GOLD Discount Call PB543M
GOLD Discount Call PB5MR9
GOLD Discount Call PB5MSA

Diskussion: Hausse am US-Aktienmarkt lässt die letzten Bären aussterben

Wertpapier: E-Stoxx 50 Put 3.100 bis 2017/06 (DB), DAX Put-Optionsschein, Call Optionsschein auf EURO STOXX 50 Index, Capped Bonus Zertifikat auf DAX, Nordex Discount Call 19,50-21,50 bis 2017/03 (BNP), Gold Discount Call 1.150-1.200 bis 2017/03 (BNP), Gold Discount Call 1.100-1.200 bis 2017/03 (BNP), DEUTSCHE BANK AG Discount Put, BARRICK GOLD Discount Call, DAX put (Basispreis 11000), Put Optionsschein auf EURO STOXX 50 Index, HVB Put Optionsschein bezogen auf den S&P 500® (Price Return) Index, Put Optionsschein auf NASDAQ 100 Index, Inline-Optionsschein auf Deutsche Bank AG, Capped Bonus Zertifikat auf Euro STOXX 50


Verpassen Sie keine Nachrichten von Daniel Saurenz

Der ehemalige FTD-Redakteur und Börse Online-Urgestein Daniel Saurenz hat zusammen mit Benjamin Feingold das Investmentportal „Feingold Research“ gegründet. Dort präsentieren die beiden Börsianer und Journalisten ihre Markteinschätzungen, Perspektiven und Strategien samt Produktempfehlungen. Im strategischen Musterdepot werden die eigenen Ideen mit cleveren und meist etwas „anderen“ Produkten umgesetzt und für alle Leser und aktiven Anleger verständlich erläutert. Weitere Informationen: Feingold Research.

Abonnieren Sie jetzt Ihren Lieblingsautor
Ich habe die Allgemeinen Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und stimmt diesen zu.
Autor abonnieren
Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!
Verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!
Newsletter kostenlos abonnieren

Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

Nachrichten zu den Werten

ZeitTitel
07.03.

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
28.12.