DAX-0,15 % EUR/USD-0,27 % Gold+0,90 % Öl (Brent)+1,90 %

GKFX Marktkommentar DAX: Breakout am letzten Handelstag 2016?

Nachrichtenquelle: GKFX Brokerhaus
30.12.2016, 09:49  |  1732   |   |   

DAX schloss gestern nahezu unverändert 0,21% tiefer bei 11.451 Punkten und verblieb damit in der seit Mitte Dezember anhaltenden Range. Die US-Aktienmärkte legten etwas zu. Dank des Goldanstiegs waren vor allem Goldminenaktien sehr gefragt.

Heute früh notiert der deutsche Leitindex unverändert. Solange die untere Begrenzung der Seitwärtszone bei 11.400 und 11.370/11.380 nicht unterschritten wird, 

haben die Bullen weiterhin die Chance auf einen Ausbruch nach oben. Hierzu muss allerdings die 11.480er Marke klar übertroffen werden. 

Aufgrund des geringen Volumens und fehlender Nachrichtenimpulse, die sich in einem müden Handel widerspiegeln, ist ein Verharren an der Seitenlinie am letzten Handelstag nicht unbedingt die schlechteste Alternative. 

 

Viel Erfolg beim Traden, Updates gibt es wie immer auf unserem Twitter-Kanal

 

 


Disclaimer: Alle Finanzprodukte mit Hebelwirkung bergen ein hohes Risiko für Ihr Kapital, deshalb sind sie nicht für alle Investoren geeignet. Mit dem Handel solcher Finanzprodukte können Verluste über das eingesetzte Kapital hinaus entstehen. Vergewissern Sie sich, dass Sie alle damit verbundenen Risiken vollständig verstanden haben und lassen Sie sich ggfs. von unabhängiger Seite beraten. Die vollständige Risikowarnung finden Sie in unseren AGB.

Die dargestellten Analysen, Techniken und Methoden innerhalb unserer Kommentare und Marktberichte dienen ausschließlich Informationszwecken und sind weder eine individuelle Anlageempfehlung noch ein Angebot zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder sonstigen Finanzinstrumenten. Sie stellen keine Zusage oder eine Garantie seitens GKFX dar. Die vorgestellten Meinungen und Informationen sollen nur eine selbständige Anlageentscheidung des Kunden erleichtern und ersetzen nicht eine anleger- und anlagegerechte Beratung. Weiterhin stellt die vergangene Performance eines Finanzprodukts keine Vorhersage für die zukünftige Entwicklung dar. Eine Haftung ist ausgeschlossen.
Mehr zm Thema
HandelDAXTwitter


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel