DAX-0,36 % EUR/USD+0,09 % Gold+0,49 % Öl (Brent)-0,16 %

2 Eigenschaften erfolgreicher Investoren

Nachrichtenquelle: The Motley Fool
30.12.2016, 14:27  |  385   |   |   

Uns alle eint ein Ziel: Wir wollen erfolgreiche Investoren werden. Inwiefern wir Erfolg definieren, ist dabei definitiv eine andere Frage. Wie man erfolgreich wird, darauf gibt es mindestens so viele Antworten wie es Aktien an den weltweiten Börsen gibt.

Oftmals werden diese Antworten kryptisch dargestellt. Das macht Eindruck und vermittelt dem Empfänger, dass der Sender super schlau sein muss, wenn ihm so etwas Hochgestochenes eingefallen ist. Aber es geht auch einfacher.

Und so habe ich alle Faktoren, die meiner Meinung nach notwendig sind, um an der Börse erfolgreich zu sein, zusammengefasst und auf lediglich zwei Grundeigenschaften heruntergebrochen. Bist du gespannt, welche das sind?

1. Beständigkeit

Die erste Eigenschaft, die meiner Meinung nach alle erfolgreichen Investoren vereint, ist deren Beständigkeit. Man könnte es auch Ausdauer nennen, allerdings drückt Beständigkeit noch weit mehr aus als Ausdauer, wenn du mich fragst. Im Einzelnen meine ich mit Beständigkeit nämlich Folgendes:

  • Erfolgreiche Investoren analysieren konsequent und umfangreich Unternehmen und Aktien. Sie sind bemüht, möglichst tief in die Bilanz, das Geschäftsmodell, die Aussichten sowie Chancen und Risiken einzutauchen. Auch, beziehungsweise gerade, wenn es ein großer Aufwand ist.
  • Erfolgreiche Investoren denken konsequent langfristig. Es schmerzt vielleicht an einigen Stellen, ist aber notwendig. Konsumverzicht um zu sparen. Gewinne über Jahre hinweg laufen lassen, um das volle Potenzial des Investments zu entfalten. Papierverluste verkraften. All das können Stichworte sein, die zeigen, an welchen Stellen der Schuh auch mal kurz- oder mittelfristig drücken kann.
  • Erfolgreiche Investoren denken konsequent rational. Auch wenn die Börsen crashen, behalten Sie den Markt frei von Emotionen im Blick. Sie lassen sich nicht von ihrer Angst leiten und trennen sich aus emotionalen Gründen von ihren Unternehmen, sondern analysieren ruhig und bedächtig weiter und suchen gerade in solchen turbulenten Zeiten nach weiteren hervorragenden und günstigen Investitionsmöglichkeiten.

Doch reicht die Beständigkeit für sich nicht aus, um erfolgreich zu sein. Es braucht auch noch einen wichtigen Gegenspieler:

2. Mäßigung

Denn bei all den Schwierigkeiten, die sich bereits beim Einhalten der Beständigkeit ergeben, trotzen erfolgreiche Investoren auch noch anderen Verlockungen. Hierbei meine ich:

  • Vor allem das scheinbar schnelle Geld! Forex, Daytrading und Hebelprodukte, die vor allem bei kurzfristigen Ansätzen verwendet werden, meiden viele erfolgreiche Investoren wie der Teufel das Weihwasser.
  • Verzicht auf Konsum, den man sich nicht leisten kann. Kreditfinanzierter Konsum macht lediglich deine Bank reich. Dich allerdings eher arm.
  • Und zuletzt, mäßige dich, deinen Investitionen nicht genug Zeit zu geben. Auch wenn das schon unter Beständigkeit angeschnitten wurde, es ist berechtigt, diesen Punkt zweimal anzuführen. Mache dich im Zuge dessen mit dem Zinseszins vertraut und lass ihn für dich arbeiten. Werde reich durch die Zeit und ein mäßiges Handeln, nicht durch wenig Zeit und aktives Tun!

Um es abschließend mit den Worten einer Legende auszudrücken…

„Du musst nur ein paar Sachen im Leben richtig machen, wenn du sonst darauf verzichtest, allzu viel falsch zu machen.“ Ich denke, in diesem Zitat von Warren Buffett finden wir das Wesentliche wieder, was ich dir hier vermitteln wollte.

Wenn du dich beständig darauf konzentrierst, Unternehmen nach fundamental guten Gesichtspunkten auszusuchen und diese langfristig zu halten und dich gerade bei kurzfristigen Möglichkeiten mäßigst, kannst auch du ein wirklich erfolgreicher Investor werden.

Doch bedenke, dass viele Investoren auch gescheitert sind. Oft waren sie entweder nicht beständig genug oder sind der Versuchung erlegen.

54 Investmenttipps von den besten Investoren der Welt

Zugegeben, wir sind etwas voreingenommen, wenn wir behaupten, dass die Investoren und Analysten unserer Motley Fool Niederlassungen auf der ganzen Welt zu den Besten gehören. Aber zumindest haben wir es mit ihrer Hilfe geschafft, den Markt konsistent zu schlagen. Jetzt haben wir unsere besten Leute weltweit nach ihren Tipps gefragt, wie jeder ein besserer Investor werden kann. In unserem neuesten, kostenlosen Sonderbericht erfährst du ihre Antworten. Klick hier, um deinen einfachen Zugang zu diesem Bericht zu erhalten.

Mehr Lesen

Dieser Artikel wurde ursprünglich auf fool.de veröffentlicht.



Verpassen Sie keine Nachrichten von The Motley Fool

Die Mission von The Motley Fool ist: Der Welt zu helfen, besser zu investieren. Fool.de zeigt den Menschen, bessere finanzielle Entscheidungen zu treffen. Um dieses Ziel zu erreichen, bietet Fool.de Kommentare und Tipps zum Aktienmarkt, allgemeinen Investmentthemen und Investitionsmöglichkeiten. The Motley Fool ist Verfechter des Shareholder Value und setzt sich unermüdlich für den individuellen Investor ein.

Abonnieren Sie jetzt Ihren Lieblingsautor
Ich habe die Allgemeinen Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und stimmt diesen zu.
Autor abonnieren
Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!
Verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!
Newsletter kostenlos abonnieren

Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel