DAX-0,13 % EUR/USD+0,27 % Gold+0,11 % Öl (Brent)-0,11 %
ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Guter Jahresstart setzt sich fort
Foto: Boris Roessler - dpa

ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung Guter Jahresstart setzt sich fort

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
03.01.2017, 10:10  |  652   |   |   

FRANKFURT (dpa-AFX) - Gestützt von überwiegend festeren asiatischen Börsen und positiven chinesischen Konjunktursignalen hat der deutsche Aktienmarkt am Dienstag an seinen starken Jahresauftakt angeknüpft. In Chinas Industrie hatte sich die Stimmung im Dezember überraschend deutlich gebessert, wie der vom Wirtschaftsmagazin "Caixin" ermittelte Stimmungsindikator zeigte.

Der Dax rückte im frühen Handel um 0,05 Prozent auf 11 604,17 Punkte vor. Am Vortag hatte der deutsche Leitindex um mehr als 1 Prozent zugelegt und zwischenzeitlich erstmals seit Mitte August 2015 wieder die Marke von 11 600 Punkten überwunden. Der MDax , der gemeinsam mit dem SDax am Montag ein Rekordhoch erreicht hatte, stieg am Dienstag um 0,33 Prozent auf 22 478,94 Punkte. Der Technologiewerte-Index TecDax gewann 0,50 Prozent auf 1849,74 Punkte. Für den Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 ging es um 0,16 Prozent nach oben.

Positive Nachrichten kamen vom deutschen Arbeitsmarkt. So ging die um jahreszeitliche Einflüsse bereinigte Erwerbslosenzahl im Dezember zurück: Im Vergleich zum Vormonat sank sie um 17 000 Arbeitslose, Experten hatten mit weniger guten Zahlen gerechnet. Im Verlauf könnte die Bekanntgabe weiterer Wirtschaftsdaten den Börsen zusätzliche Impulse liefern. Unter anderem stehen noch die deutschen Verbraucherpreise sowie in den USA der ISM-Einkaufsmanagerindex auf der Agenda.

INFINEON SEHR FEST NACH ÜBERNAHMESPEKULATIONEN

Unter den Einzelwerten profitierten Infineon von aufgewärmten Übernahmespekulationen und verteuerten sich an der Dax-Spitze um 1,60 Prozent. In einem Kommentar der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" (Dienstagausgabe) wird der Halbleiterkonzern mit einem Börsenwert von rund 19 Milliarden Euro als Leckerbissen für Branchengrößen bezeichnet. Verwiesen wird dabei auf die jüngste Übernahme der niederländischen NXP durch den US-Wettbewerber Qualcomm für 47 Milliarden US-Dollar. Im vergangenen Jahr hatten die Infineon-Papiere um rund 22 Prozent zugelegt.

Die Aktien von GFT Technologies knüpften mit einem Gewinn von 1,55 Prozent an ihre jüngste Kurserholung an. Zum Wochenstart war den Papieren des auf die Finanzbranche spezialisierten IT-Dienstleisters mit einem Plus von 4,10 Prozent der Sprung über die Marke von 21 Euro gelungen. In diesem Bereich war der Kurs im Sommer sowie gegen Ende des vergangenen Jahres noch mehrfach abgeprallt. Im Jahr 2016 war die Aktie mit einem Minus von rund 35 Prozent einer der schwächsten Werte im TecDax.

RALLY BEI RIB SOFTWARE

Die Titel von RIB Software stiegen um 3,76 Prozent. Der Bausoftwarehersteller erwartet laut Vorstandschef Thomas Wolf aus dem Gemeinschaftsunternehmen mit dem US-Auftragsfertiger Flex bei Erreichen eines Marktanteils von 5 Prozent jährliche Einnahmen von 800 Millionen Euro. Das wäre ein großer Sprung: 2015 erzielte das Unternehmen 82 Millionen Euro Umsatz. Derzeit befindet sich die gemeinsame Plattform noch im Aufbau. Die Papiere waren nach einem starken Lauf im November unter Druck geraten und hatten seither rund 17 Prozent verloren.

Grenke-Anteilsscheine reagierten mit einem Plus von 1 Prozent auf die Bekanntgabe aktueller Geschäftszahlen. Das Neugeschäft des IT-Leasinganbieters wuchs im Jahr 2016 um rund 16 Prozent. Die Grenke-Aktien zählten 2016 mit einem Minus von gut 20 Prozent zu den größten Verlieren im Kleinwerteindex SDax. Nach den Kursverlusten wurden einige Analysten Ende des Jahres aber wieder zuversichtlicher./edh/fbr

Diskussion: Tages-Trading-Chancen am Dienstag den 03.01.2017

Wertpapier: GFT Technologies, GRENKE Namens-Akt., Infineon Technologies, DAX, MDAX, TecDAX, E-Stoxx 50, RIB Software

Themen: Aktien, Euro, Börse


Verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!
Newsletter kostenlos abonnieren

Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel