DAX-0,32 % EUR/USD+0,04 % Gold-0,20 % Öl (Brent)-0,61 %

Aixtron-Aktie Hält die Marke von 3 Euro?

04.01.2017, 12:39  |  1435   |   |   

Kurz vor Weihnachten hatte Aixtron (WKN: A0WMPJ / ISIN: DE000A0WMPJ6) mitgeteilt: Unsere Aktien sollen nicht mehr an der Nasdaq gelistet werden! Man habe die dortigen Behörden entsprechend informiert und der Antrag „zur Beendigung der Notierung und/oder Registrierung“ werde eingereicht. Laut Aixtron sollte der letzte Handelstag der Aixtron-Papiere (= ADS) an der Nasdaq am oder um den 30. Dezember 2016 sein.

Ich habe eben einmal nachgeschaut, ob die Aixtron-ADS nun noch an der Nasdaq gelistet werden. Und in der Tat: Der letzte Handelstag, zu dem bei mir Umsätze angezeigt werden, war der 30. Dezember 2016. An dem Tag verabschiedete sich Aixtron an der Nasdaq mit einem herben Minus von knapp 5,6%.

Aixtron-Aktie: Hält die Marke von 3 Euro?

Das Aixtron-Management hatte den Rückzug von der Nasdaq damit begründet, dass Kosten und administrativer Aufwand eingespart werden sollen. Sofern die dortigen Umsätze nur einen verhältnismäßig geringen Teil der gesamten Umsätze mit Aixtron-Aktien ausmachten, dann war dies absolut nachvollziehbar. Doch diese relativ kleine Kosteneinsparung alleine wird wohl kaum ausreichen, dass Aixtron wieder schwarze Zahlen schreibt.

Aixtron-Chart: finanztreff.de

Und nach der gescheiterten Übernahme ist der Kurs der Aktie weiter auf Talfahrt. Immerhin – zuletzt sah es so aus, als ob die runde Marke von 3 Euro sich als stärkere Unterstützung zeigt. Von operativer Seite her fehlen neue Impulse. Wird die 3 Euro-Marke halten? Das weiß niemand. Ich bin auch niemand.

Michael VaupelEin Beitrag von Michael Vaupel

Michael Vaupel, diplomierter Volkswirt und Historiker (M.A.), Vollblut-Börsianer. Nach dem Studium Volontariat und Leitender Redakteur und Analyst diverser Börsenbriefe (Emerging Markets, Internet, Derivate, Rohstoffe). Er ist gefragter Interview- und Chatpartner (N24, CortalConsors). Ethisch korrektes Investieren ist ihm wichtig.
Seine kostenlosen Newsletter können Sie hier abonnieren. Weitere Informationen unter: www.vaupels-boersenwelt.de

Bildquelle: Michael Vaupel / Pressefoto Aixtron

Wertpapier: Aixtron


Verpassen Sie keine Nachrichten von Die Börsenblogger

Christoph Scherbaum M.A. und Diplom-Betriebswirt Marc Schmidt sind die Gründer von dieboersenblogger.de. Der Social-Börsenblog wurde Ende 2008 im Zeichen der Finanzkrise von den zwei Finanzjournalisten gegründet und hat sich seither fest in der Börsenmedienlandschaft etabliert. Heute schreibt ein gutes Dutzend Autoren neben Christoph Scherbaum und Marc Schmidt über Aktien, Geldanlage und Finanzen. Weitere Informationen: www.dieboersenblogger.de.

Abonnieren Sie jetzt Ihren Lieblingsautor
Ich habe die Allgemeinen Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und stimmt diesen zu.
Autor abonnieren
Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!
Verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!
Newsletter kostenlos abonnieren

Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel