DAX-1,20 % EUR/USD-0,41 % Gold+0,58 % Öl (Brent)0,00 %

Videoausblick Donald Trump, Devisen - und das Wetter!

Gastautor: Markus Fugmann
06.01.2017, 07:57  |  946   |   |   

Während die Aktienmärkte gestern seitwärts liefen, spielte die Musik am Devisenmarkt: die massive Aufwertung des Yuan brachte den Dollar auf breiter Front unter Druck - heute wertete Chinas Notenbank die eigene Währung im Fixing so stark auf wie seit 2005 nicht mehr. Mexikos Notenbank wurde auch heute Nacht aktiv mit Interventionen durch Dollar-Verkäufe zugunsten des Peso - gleichwohl kann sich der Greenback insgesamt wieder erholen im asiatischen Handel (Euro unter der 1,06). Tweets von Donald Trump sorgen auch bei Toyota für starke Bewegung - allerdings verwechselt der offenkundig schlecht (bis gar nicht) recherchierende Trump hier Ortsnamen - solche Dinge könnten schwerwiegende Folgen haben, wenn er Präsident ist. Die heutigen US-Arbeitsmarktdaten könnten sich wegen starker Schneefälle in Washington verschieben..

Das Video "Donald Trump, Devisen - und das Wetter!" sehen Sie hier..

Wertpapier: DAX, EUR/USD, Dow Jones, Gold, Silber, Öl (WTI)


Verpassen Sie keine Nachrichten von Markus Fugmann

Markus Fugmann ist Chefanalyst der actior AG und Redakteur bei www.finanzmarktwelt.de. Die actior AG bietet Selbsthändlern die Möglichkeit, an allen gängigen Märkten der Welt im Bereich CFDs, Futures, Aktien und Devisen zu Top-Konditionen zu handeln. Darüber hinaus erhalten Kunden kostenlose Informationsabende, Seminare, One-to-One Coaching, allgemeine Einführungen in die Handelsplattformen und Märkte.

Abonnieren Sie jetzt Ihren Lieblingsautor
Ich habe die Allgemeinen Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und stimmt diesen zu.
Autor abonnieren
Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!
Verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!
Newsletter kostenlos abonnieren

Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel