DAX-0,14 % EUR/USD-0,04 % Gold+0,07 % Öl (Brent)-0,08 %

(Aktien 2017) K+S Auf alles vorbereitet

07.01.2017, 07:00  |  1048   |   |   

Nachdem das Jahr 2015 bei K+S (WKN: KSAG88 / ISIN: DE000KSAG888) im Zeichen der geplatzten Übernahme durch Potash (WKN: 878149 / ISIN: CA73755L1076) gestanden hatte, war 2016 nicht weniger interessant. Und auch 2017 dürfte der Kasseler Salz- und Düngemittelhersteller für viel Aufsehen sorgen.

Lange Zeit wollte sich das MDAX-Unternehmen an der Fusionswut in der Branche nicht beteiligen. Trotzdem dürfte man sich auf den Zusammenschluss der kanadischen Konkurrenten Agrium (WKN: 886256 / ISIN: CA0089161081) und Potash freuen. Die Aussicht auf eine Preisstabilisierung bei weniger Wettbewerbern lockt. Während das Bergbauunternehmen Vale (WKN: 897136 / ISIN: BRVALEACNOR0) sein Düngemittelgeschäft an den K+S-Konkurrenten Mosaic (WKN: A1JFWK / ISIN: US61945C1036) aus den USA abgestoßen hatte, vermeldete schließlich K+S seinerseits ebenfalls eine Übernahme.

K+S erwirbt für einen höheren einstelligen Millionen-Betrag (US Dollar) einen Anteil in Höhe von 30 Prozent am Düngemittelproduzenten Al-Biariq aus Saudi-Arabien. Ein entsprechender Vertrag wurde von beiden Unternehmen in Dubai unterzeichnet. Mit diesem Zukauf will K+S am Wachstum in Nahost, Afrika und Südasien, insbesondere im Segment der Fertigation (d.h. dem Einsatz von Düngemitteln in Bewässerungssystemen), teilhaben.

K+S-Chart: finanztreff.de

Allerdings dürfte es sich dabei nicht gerade um den ganz großen Wurf handeln. Stattdessen dürfte die K+S-Aktie zuletzt von den Aussichten auf eine Markterholung im Bereich Kali-Düngemittel profitiert haben. Langfristig sieht man sich ohnehin hervorragend aufgestellt. Mit dem kanadischen Legacy-Projekt ist K+S für die erwarteten Nachfragesteigerungen (wachsende Weltbevölkerung) bei Düngemitteln vorbereitet.

In der Reihe Aktien 2017 schreiben wir über Aktien, die im vergangenen Jahr für Schlagzeilen gesorgt haben – positiv wie negativ. Mit dabei sind natürlich unsere Favoriten, die wahrscheinlich auch 2017 sehr gut performen könnten, aber mit Sicherheit auch Papiere, die zwar oft in der Berichterstattung auftauchen – diese aber eher Trauerbegleitung gleicht. Mehr dazu unter Aktien 2017.

Melden Sie sich hier für unsere kostenlosen Newsletter an. Sie finden dort unser kostenfreies Newsletter-Angebot mit dem Namen “Die Börsenblogger Auf die Schnelle” (Wochentags) und “Die Börsenblogger D-A-CH Rundschau” (Samstags).

Bildquelle: Pressebild K+S

Wertpapier: Agrium, Potash of Saskatchewan, Vale, The Mosaic, K+S

Themen: Nahost, ISIN, WKN, K+S


Verpassen Sie keine Nachrichten von Die Börsenblogger

Christoph Scherbaum M.A. und Diplom-Betriebswirt Marc Schmidt sind die Gründer von dieboersenblogger.de. Der Social-Börsenblog wurde Ende 2008 im Zeichen der Finanzkrise von den zwei Finanzjournalisten gegründet und hat sich seither fest in der Börsenmedienlandschaft etabliert. Heute schreibt ein gutes Dutzend Autoren neben Christoph Scherbaum und Marc Schmidt über Aktien, Geldanlage und Finanzen. Weitere Informationen: www.dieboersenblogger.de.

Abonnieren Sie jetzt Ihren Lieblingsautor
Ich habe die Allgemeinen Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und stimmt diesen zu.
Autor abonnieren
Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!
Verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!
Newsletter kostenlos abonnieren

Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel