DAX+3,45 % EUR/USD-0,05 % Gold-0,14 % Öl (Brent)-0,70 %
Aktien New York: Kaum Bewegung nach jüngster Rekordjagd
Foto: SVLuma - Fotolia

Aktien New York Kaum Bewegung nach jüngster Rekordjagd

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
10.01.2017, 16:11  |  601   |   |   

NEW YORK (dpa-AFX) - Der Dow Jones Industrial hat sich am Dienstag wieder etwas weiter von der bisher unerreichten Marke von 20 000 Punkten entfernt. Vor dem Wochenende war er im dritten Anlauf seit Dezember nur um Haaresbreite vorbei geschrammt. Die Anleger warteten nun gespannt auf die Pressekonferenz des künftigen US-Präsidenten Donald Trump am Mittwoch, sagten Börsianer. Die Hoffnung auf eine wirtschaftsfreundliche Politik des Republikaners hatte den Dow, den S&P 500 sowie die Technologie-Indizes Nasdaq 100 und Nasdaq Composite in einer imposanten Rally auf Höchststände getrieben.

Am Dienstag nun verpassten die beiden Tech-Indizes knapp erneute Bestmarken. Vielmehr büßte der Nasdaq 100 anfänglich moderate Gewinne ein und fiel zuletzt um 0,12 Prozent auf 5018,987 Punkte. Für den Nasdaq Composite ging es um 0,03 Prozent auf 5530,42 Punkte nach unten.

Beim Dow stand zuletzt ein Minus von 0,14 Prozent auf 19 858,94 Punkte zu Buche. Bereits zu Wochenbeginn hatte er leicht nachgegeben. Der breiter gefasste S&P 500 fiel am Dienstag um 0,11 Prozent auf 2266,39 Punkte./la/he

Diskussion: Timburgs Langfristdepot 2012-2022

Wertpapier: Nasdaq, Dow Jones, US Tech 100, S&P 500


Verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!
Newsletter kostenlos abonnieren

Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel