DAX+0,11 % EUR/USD-0,27 % Gold-0,25 % Öl (Brent)+0,58 %
Aktien Frankfurt Schluss: Unsicherheit um Trump-Politik hält Dax in Schach
Foto: Boris Roessler - dpa

Aktien Frankfurt Schluss Unsicherheit um Trump-Politik hält Dax in Schach

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
10.01.2017, 17:50  |  437   |   |   

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Dax hat sich am Dienstag weiter schwerfällig gezeigt. Mit einem moderaten Plus von 0,17 Prozent auf 11 583,30 Punkte ging der Leitindex aus dem Handel. Damit erweist sich die Marke von 10 600 Punkten weiterhin als zäher Widerstand. Beim MDax der mittelgroßen Unternehmen stand ein Aufschlag von 0,04 Prozent auf 22 203,31 Zählern auf der Kurstafel. Einen etwas deutlicheren Kurszuwachs von 0,31 Prozent auf 1841,23 Punkte verbuchte der Technologiewerte-Index TecDax .

Die Unsicherheit um die Politik des künftigen US-Präsidenten Donald Trump begrenze derzeit die Gewinne, hieß es aus dem Handel. Marktexperte Jens Klatt sagte: "Nachdem die Aktienmärkte in den Jahresschluss hinein mit der Aussicht auf umfangreiche Konjunkturpakete und Steuersenkungen durchgestartet sind, machen sich nun offensichtlich erste Zweifel breit, ob Trump seine Vorstellungen umsetzen kann." Börsianer warteten nun gespannt auf die für diesen Mittwoch terminierte erste Pressekonferenz von Trump als designierter US-Präsident./ajx/he

Diskussion: Tages-Trading-Chancen am Dienstag den 10.01.2017

Wertpapier: DAX, MDAX, TecDAX


Verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!
Newsletter kostenlos abonnieren

Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel