DAX-0,54 % EUR/USD-0,15 % Gold-0,16 % Öl (Brent)-0,38 %

Nintendo Eine erneute Revolution?

13.01.2017, 10:07  |  392   |   |   

Nintendo (WKN: 864009 / ISIN: JP3756600007) will wieder einmal die Computerspielewelt revolutionieren, wie es dem japanischen Unternehmen beispielsweise mit der Konsole Wii gelungen ist. Das Modell Wii U war dagegen weniger erfolgreich. Jetzt soll es die Switch-Konsole richten.

Sie soll gewissermaßen die Brücke schlagen zwischen den traditionellen Spielekonsolen und den in den vergangenen Jahren immer beliebter gewordenen Spielen für Smartphones. Dabei hat Nintendo zuletzt unter Beweis gestellt, dass man sich auch in einer veränderten Computerspielewelt bewegen kann. Das Smartphone-Spiel „Pokémon Go“ und das Nintendo-Debutspiel für Computer-Handys „Super Mario Run“ haben für sehr viel Aufsehen gesorgt und die Nintendo-Aktie zwischenzeitlich beflügelt. Allerdings kam die Switch-Präsentation nicht ganz so gut an.

Nintendo-Chart: finanztreff.de

Das muss jedoch noch nicht heißen, dass Switch ein Flop wird. Entscheidend dürfte das Spieleangebot werden. Wie immer dürften die Japaner dabei mit ihren bekannten Helden Zelda oder Super Mario an den Start gehen.

Melden Sie sich hier für unsere kostenlosen Newsletter an. Sie finden dort unser kostenfreies Newsletter-Angebot mit dem Namen “Die Börsenblogger Auf die Schnelle” (Wochentags) und “Die Börsenblogger D-A-CH Rundschau” (Samstags).

Bildquelle: dieboersenblogger.de

Wertpapier: Apple, Nintendo


Verpassen Sie keine Nachrichten von Die Börsenblogger

Christoph Scherbaum M.A. und Diplom-Betriebswirt Marc Schmidt sind die Gründer von dieboersenblogger.de. Der Social-Börsenblog wurde Ende 2008 im Zeichen der Finanzkrise von den zwei Finanzjournalisten gegründet und hat sich seither fest in der Börsenmedienlandschaft etabliert. Heute schreibt ein gutes Dutzend Autoren neben Christoph Scherbaum und Marc Schmidt über Aktien, Geldanlage und Finanzen. Weitere Informationen: www.dieboersenblogger.de.

Abonnieren Sie jetzt Ihren Lieblingsautor
Ich habe die Allgemeinen Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und stimmt diesen zu.
Autor abonnieren
Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!
Verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!
Newsletter kostenlos abonnieren

Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel