DAX-0,21 % EUR/USD+0,03 % Gold+0,05 % Öl (Brent)-0,05 %

Goldman-Sachs-Experte warnt Sie haben 90 Tage, dann raus aus dem Markt!

13.01.2017, 12:33  |  15884   |   |   

Zuerst mal langsam. Im letzten Quartal legte der US-Index S&P 500 noch einmal ordentlich eine Schippe drauf. Und noch müssen wir keine Panik bekommen. Trotz der Rekordstände seien weiterhin Gewinne drin, sagt David Kostin, Chefvolkswirt des US-Investmenthauses Goldman Sachs. Doch - und hier müssen Sie aufpassen: Sie haben nicht mehr viel Zeit. In 90 Tagen ist alles vorbei!

Trump kann nicht alles liefern und zwingt den Markt in die Knie

Noch treibe der Optimismus über die Steuerpläne der künftigen US-Regierung unter einem US-Präsidenten Donald Trump die Märkte. Dies könnte den S&P 500 im ersten Quartal des neuen Jahres über die 2.400-Punkte-Marke pushen - ein Aufschlag von sechs Prozent gegenüber dem aktuellen Stand und runde zwölf Prozent kurz vor der Wahl des Immobilienmoguls im Rennen um das Weiße Haus. Doch das geht nicht lange so weiter, warnt Kostin laut „Market Watch“. Die Investoren seien zu optimistisch, was die Steuersenkungspläne angeht. Dass diese so umgesetzt werden, sei zu bezweifeln. Zudem dürfte die Debatte über das Staatsdefizit im März wieder an Fahrt aufnehmen. Bald werde die Einsicht durchsickern, dass eine Umsetzung aller Trump-Vorhaben das Defizit erheblich in die Höhe treiben würde. Zudem hätte da noch der Kongress ein Wörtchen mitzureden.

Noch werde der S&P-500 von einer Euphorie getrieben. Doch sei nach 90 Tagen Schluss. Die heiße Luft entweicht und der Markt werde im zweiten Quartal in die Knie gehen, so der Investment-Experte. Am Ende des Jahres - und hier kann man wieder etwas durchatmen - sieht der Goldman-Sachs-Analyst den S&P 500 bei 2.300 Punkten. Viel Bewegung, die Anleger nutzen können!

Wertpapier: DAX, EUR/USD, Dow Jones, S&P 500


Verpassen Sie keine Nachrichten von Redaktion w:o
Abonnieren Sie jetzt Ihren Lieblingsautor
Ich habe die Allgemeinen Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und stimmt diesen zu.
Autor abonnieren
Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!
Verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!
Newsletter kostenlos abonnieren

Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel