DAX+0,20 % EUR/USD0,00 % Gold-0,14 % Öl (Brent)+0,89 %
DAX – kritische Unterstützungszone verteidigt!
Foto: www.commerzbank.de

DAX – kritische Unterstützungszone verteidigt!

Anzeige
Nachrichtenquelle: Commerzbank
18.01.2017, 08:40  |  759   |   |   

Der DAX präsentierte sich gestern bereits zur Eröffnung von der schwachen Seite und löste damit die Konsolidierung des Vortages bearish auf. Nach diesem kurzfristigen Verkaufssignal rutschte er unter die Supportzone bei 11.482-11.512 Punkten bis auf ein am frühen Nachmittag notiertes Tagestief bei 11.425 Punkten. Ausgehend von der dort befindlichen Supportzone kam es zu einer dynamischen Kurserholung, die die Notierung binnen weniger als zwei Stunden auf 11.583 Punkte beförderte. Die dort befindliche Widerstandszone leitete schließlich eine mehrstündige Konsolidierung oberhalb von 11.531 Punkten ein.

Klar positiv ist zu werten, dass es dem Index mit dem gestrigen Tief gelungen ist, die kurzfristig kritische Unterstützungszone zu verteidigen, die bis zum Tief bei 11.405 Punkten reicht. Darüber verbleibt der DAX übergeordnet in einer volatilen Konsolidierung auf hohem Niveau. Darunter wäre hingegen vom Übergang in eine deutlichere Korrekturphase auszugehen. Mit Blick auf den Stundenchart erreichte die Notierung jedoch bereits die nächste bedeutende Widerstandszone bei 11.570-11.588 Punkten und prallte davon ab. Ganz kurzfristig ist technische Ausgangslage zur heutigen Eröffnung neutral zu sehen. Es bedarf eines dynamischen Anstiegs über die aktuelle Hürde bei heute 11.570-11.583 Punkten, um ein erstes Signal für eine mögliche Beendigung der bei 11.692 Punkten begonnenen Abwärtsbewegung zu erhalten. Bestätigt würde dieses Ausbruchssignal über 11.637 Punkten. Zwischengeschaltet lässt sich eine Hürde bei 11.604 Punkten ausmachen. Die potenzielle Zielzone lautet dann zunächst 11.692-11.730 Punkte. Eine unmittelbare Ausdehnung bis 11.803 Punkte wäre möglich. Auf der Unterseite lassen sich nächste Supportzonen bei 11.505-11.531 Punkten und 11.405-11.425 Punkten ausmachen. Eine nachhaltige Verletzung der Marke 11.405 Punkte würde für den Beginn einer Korrektur in Richtung 10.987-11.200 Punkte sprechen.

Nächste Unterstützungen:
•11.505-11.531
•11.405-11.425
•11.388

Nächste Widerstände:
•11.570-11.583
•11.604
•11.637

Produktideen: Classic Turbo-Zertifikate
WKN Typ Basiswert Merkmale
CE67CG Bull DAX 30 Hebel 29,2
CE3VRC Bear DAX 30 Hebel 28,9

Sie haben Interesse an monatlichen Trends und Neuigkeiten von den weltweiten Kapitalmärkten? Mit Experteninterviews, Technischen Analysen, Aktien-, Währungs- und Rohstoffstrategien? Dann informieren Sie sich jetzt per Post oder E-Mail mit dem ideas-Magazin der Commerzbank. Hier kostenlos bestellen!

Diskussion: Das Ei des André Kostolany

Diskussion: Tages-Trading-Chancen am Montag den 16.01.2017

Wertpapier: DAX


Verpassen Sie keine Nachrichten von Commerzbank
Abonnieren Sie jetzt Ihren Lieblingsautor
Ich habe die Allgemeinen Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und stimmt diesen zu.
Autor abonnieren
Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!
Verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!
Newsletter kostenlos abonnieren

Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel