DAX-0,33 % EUR/USD+0,04 % Gold+0,75 % Öl (Brent)+1,15 %

DAX 11.800 zum Wochenstart im Fokus

Gastautor: Jens Klatt
30.01.2017, 08:10  |  1518   |   |   

(JK-Trading.com) – Gleich zum Wochenstart könnte es für die Bären im DAX interessant werden.

 

Nach der Squeeze auf neue Jahreshochs vergangenen Mittwoch, wurde am Donnerstag und Freitag deutlich, dass sich das Aufwärts-Momentum im DAX deutlich zu erschöpfen scheint und eine zeitnahe Korrekturbewegung mindestens in Richtung des Ausbruchniveaus von Mittwoch um 11.700 Punkten wahrscheinlich scheint.

 

Sollte Intraday ausreichend Abwärtsdynamik aufgenommen werden, wäre sogar ein Drop in Richtung 11.640 Punkten denkbar.

 

Das Schlüssellevel für solch eine bearishe Intraday-Action sehe ich übrigens bei 11.800 Punkten.

 

Sollten die Bullen doch noch einmal „aufbegehren“, sehe ich erst mit dem Bruch des aktuellen Jahreshochs um 11.890 Punkten ein bullishes Signal, Ziel dann in der Region um 11.950/12.000 Punkte.

 

Chart erstellt mit Go.Guidants

 

Analyse geschrieben von Jens Klatt, Geschäftsführer von Jens Klatt Trading, exklusiv für JFD Brokers

Wertpapier
DAX
Mehr zm Thema
DAXMomentum


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel