DAX-0,05 % EUR/USD+0,20 % Gold+0,28 % Öl (Brent)-0,32 %

Nordex-Aktie Keine Angst mehr

30.01.2017, 13:15  |  1655   |   |   

Der Hamburger Windturbinenhersteller Nordex (WKN: A0D655 / ISIN: DE000A0D6554) konnte Anleger zuletzt nicht immer zufriedenstellen. Stichwort: 2016er-Auftragseingang. Zumindest hat sich die im TecDAX gelistete Nordex-Aktie inzwischen um knapp 20 Prozent von den Kurstiefs aus dem Vorjahr erholt. Bleibt abzuwarten, ob es zu mehr reichen wird.

Bei den Oddo-Seydler-Analysten ist man optimistisch, dass die Nordex-Aktie noch einiges an Kurspotenzial bereithalten sollte. Satte 66 Prozent etwa laut Analysteneinschätzung. Allerdings waren die Marktexperten zwischendurch sogar noch optimistischer eingestellt. Weil ihnen die Bewertung der Aktie gefällt bleibt es beim „Buy“-Rating, allerdings sorgte unter anderem der harte Preiswettbewerb für eine Kurszielsenkung von 39,00 auf 32,80 Euro.

Nordex-Chart: finanztreff.de

Einige Nordex-Anleger hatten aufgrund der Ansichten Donald Trumps zu Erneuerbaren Energien einen Schrecken bekommen, als der Immobilienmogul zum 45. Präsidenten der USA gewählt wurde. Inzwischen scheinen die anfänglichen Sorgen verflogen zu sein, so dass sich auch die Nordex-Aktie erholen konnte. Der Weg bleibt jedoch weit. Beispielsweise bleibt das Papier weiter unter der 200-Tage-Linie. Mithilfe von Hebelprodukten (WKN: DL25VS / ISIN: DE000DL25VS1) profitieren optimistisch eingestellte Anleger sogar überproportional von einer Kurserholung der Nordex-Aktie.

Melden Sie sich hier für unsere kostenlosen Newsletter an. Sie finden dort unser kostenfreies Newsletter-Angebot mit dem Namen “Die Börsenblogger Auf die Schnelle” (Wochentags) und “Die Börsenblogger D-A-CH Rundschau” (Samstags).

Bildquelle: Pressefoto Nordex

Wertpapier: Nordex, Vestas Wind Systems


Verpassen Sie keine Nachrichten von Die Börsenblogger

Christoph Scherbaum M.A. und Diplom-Betriebswirt Marc Schmidt sind die Gründer von dieboersenblogger.de. Der Social-Börsenblog wurde Ende 2008 im Zeichen der Finanzkrise von den zwei Finanzjournalisten gegründet und hat sich seither fest in der Börsenmedienlandschaft etabliert. Heute schreibt ein gutes Dutzend Autoren neben Christoph Scherbaum und Marc Schmidt über Aktien, Geldanlage und Finanzen. Weitere Informationen: www.dieboersenblogger.de.

Abonnieren Sie jetzt Ihren Lieblingsautor
Ich habe die Allgemeinen Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und stimmt diesen zu.
Autor abonnieren
Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!
Verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!
Newsletter kostenlos abonnieren

Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel