DAX+0,17 % EUR/USD+0,01 % Gold-0,29 % Öl (Brent)-1,61 %

FRESENIUS MEDICAL CARE Gap geschlossen – Strohfeuer verpufft

31.01.2017, 09:58  |  3112   |   |   

Am Donnerstag vergangener Woche konnte die Fresenius Medical Care-Aktie deutlich ansteigen und ein Gap nach oben reißen. Die Meldung über ein Gerichtsurteil, dass eine Verordnung der US-Gesundheitsbehörde CMS, die Zuschüsse für Dialyse-Patienten neu regelt, weiter auf Eis legte, sorgte bei den Anlegern für kurzfristige Entspannung. Doch Anschlusskäufe fehlten und das Aufwärtsgap wurde gestern sowie mit heute leicht nachgebenden Kursen wieder geschlossen. Da auch weiterhin ein Abwärts-Gap zwischen 79,88 bis 77,94 Euro vorliegt, muss ein negatives Szenario favorisiert werden. Das übergeordnete Chartbild ist angeschlagen nach Abprall an einer Widerstandszone zu Jahresbeginn. Mit einem langfristigen ansteigenden Dreieck besteht so das Risiko, bei einem Fall unter die jüngsten Tiefs bei 73,87 Euro, deutlicher Kursverluste.

 

Tageskerzen FMC

Die jüngste Erholung erweist sich aktuell mit einem Schließen des Gaps als Strohfeuer und das negative Szenario wird wahrscheinlicher. Neue Tiefs lassen einen Test der 72 Euro zu verbunden mit dem Risiko, auch unter 70 Euro zu fallen. Eine erste klare Entspannung ergibt sich bei einem Anstieg über 78 und 80 Euro.

 

Ihr Stefan Salomon

Chartanalyst wallstreet-online.de

Hinweis: Die Analyse wurde von Stefan Salomon mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit der in der Analyse enthaltenen Aussagen, Prognosen und Angaben wird jedoch keine Gewähr übernommen. Der Inhalt dient lediglich der Information und beinhaltet keine Vermögensberatung und keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von CFD, Aktien oder anderen Finanzprodukten. Die Analysen dienen nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen. Eine Angabe von Kurszielen, potenziellen Kauf- oder Verkaufssignalen dient lediglich der Information und dient der Veranschaulichung entsprechend der Methodik der Chartanalyse. Die in den Beiträgen von Stefan Salomon besprochenen Werte können für den einzelnen Anleger je nach dessen Risikoprofil und finanzieller Lage nicht geeignet sein. Erklärung nach §34b Abs 1 WPHG: Der Autor erklärt, dass er zum Zeitpunkt der Erstellung des Beitrags in dem in diesem Beitrag besprochenen Wert/Werten nicht investiert ist, weder direkt noch indirekt durch Finanzinstrumente. Charts: www.guidants.com.



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
22.02.