DAX+2,81 % EUR/USD+1,27 % Gold-1,05 % Öl (Brent)+2,70 %

Lufthansa Endlich sind sie da

01.02.2017, 10:41  |  912   |   |   

Und da sind sie, die neuen Airbus A350-900 bei der Lufthansa (WKN: 823212 / ISIN: DE0008232125). Sichtlich erfreut teilte das Unternehmen mit, dass ab Februar die ersten zehn Maschinen dieses Typs in München stationiert sind. Ziele der neuen Lufthansa-Flugzeuge sollen Delhi und Boston sein.

Lufthansa verweist darauf, dass der neue Airbus A350-900 „das weltweit modernste und umweltfreundlichste Langstreckenflugzeug“ sei. Ein Viertel weniger Kerosin-Verbrauch, ein Viertel weniger Emissionen und geringere Lautstärke beim Start – wenn das so stimmt, dann freut das die Umwelt und die Flughafen-Anwohner, und auch die Lufthansa selbst wegen geringeren Treibstoffkosten.

Lufthansa-Chart: finanztreff.de

Lufthansa: Am 16. März soll es die Zahlen für das Geschäftsjahr 2016 geben

Die Lufthansa verweist darauf, dass es in den Maschinen auch „größere Bildschirme in allen Reiseklassen“ gibt. Das klingt ja alles nett und gut. Nur der Aktienkurs sieht nicht so berauschend aus, auf Jahressicht steht hier ein Minus von rund 9% zu Buche – während der DAX im gleichen Zeitraum rund 20% zugelegt hat. Oder macht das die Aktie vielleicht gerade interessant, da die Underperformance zu einer relativ günstigen Bewertung geführt hat? Das wird auch davon abhängen, was für Zahlen die Lufthansa für das vierte Quartal 2016 (und damit für das Gesamtjahr 2016) veröffentlichen wird, was laut Plan für den 16. März 2017 anstehen wird.

Und hier noch das Zitat zum Tag:

An nichts denken wir mehr als an das, was wir vergessen möchten.

Michael VaupelEin Beitrag von Michael Vaupel

Michael Vaupel, diplomierter Volkswirt und Historiker (M.A.), Vollblut-Börsianer. Nach dem Studium Volontariat und Leitender Redakteur und Analyst diverser Börsenbriefe (Emerging Markets, Internet, Derivate, Rohstoffe). Er ist gefragter Interview- und Chatpartner (N24, CortalConsors). Ethisch korrektes Investieren ist ihm wichtig.
Seine kostenlosen Newsletter können Sie hier abonnieren. Weitere Informationen unter: www.vaupels-boersenwelt.de

Bildquelle: Michael Vaupel / dieboersenblogger.de

 

Wertpapier: Lufthansa, Air Berlin


Verpassen Sie keine Nachrichten von Die Börsenblogger

Christoph Scherbaum M.A. und Diplom-Betriebswirt Marc Schmidt sind die Gründer von dieboersenblogger.de. Der Social-Börsenblog wurde Ende 2008 im Zeichen der Finanzkrise von den zwei Finanzjournalisten gegründet und hat sich seither fest in der Börsenmedienlandschaft etabliert. Heute schreibt ein gutes Dutzend Autoren neben Christoph Scherbaum und Marc Schmidt über Aktien, Geldanlage und Finanzen. Weitere Informationen: www.dieboersenblogger.de.

Abonnieren Sie jetzt Ihren Lieblingsautor
Ich habe die Allgemeinen Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und stimmt diesen zu.
Autor abonnieren
Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!
Verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!
Newsletter kostenlos abonnieren

Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel