DAX+0,20 % EUR/USD0,00 % Gold-0,14 % Öl (Brent)0,00 %
Anlegerverlag: Marktüberblick und Ausblick: Gold, Öl & Co.
Foto: www.anlegerverlag.de

Anlegerverlag Marktüberblick und Ausblick: Gold, Öl & Co.

Nachrichtenquelle: Anlegerverlag
01.02.2017, 15:30  |  345   |   |   

Der Goldpreis hatte die magische Hürde bei 1.220 US-Dollar je Feinunze erreicht und die Rallye der letzten Wochen endete hier vorerst. Ob sich daraus eine nachhaltige Erholung bilden kann oder nicht, wird nun weitestgehend vor allem davon abhängen, ob wir den eingezeichneten Widerstand nun brechen können oder nicht. Erst bei Schlusskursen über der erörterten Widerstandsmarke hätten wir eine reelle Chance auf einen Trendwechsel nach oben. Alles darunter bleibt weiterhin bearish. Wenig Bewegung sahen wir vorige Woche beim Ölpreis. Aktuell bewegen sich der Kurs in einer recht engen Spanne zwischen 51,50 und  54,50 US-Dollar je Barrel hin und her. Der entsprechende Ausbruch aus dieser Range nach oben oder nach unten dürfte uns ein neues Kauf- bzw. Verkaufssignal bringen. Dieses sollte aber noch im Laufe der Woche aktiviert werden.

Jetzt für den Investoralert PREMIUM anmelden sowie kostenlos für Börse am Mittag!

Themen: Dollar, Gold, Öl


Verpassen Sie keine Nachrichten von Anlegerverlag

„Die moderne Art der Geldanlage“ – unter diesem Slogan haben wir es uns zum Ziel gesetzt, Ihnen die besten Anlagestrategien der Welt zu präsentieren. Denn mit der uralten Börsenweisheit: „Kaufen und Liegen lassen“ können Sie heute kaum noch Rendite erzielen. Sie müssen selbst aktiv werden! Wo sich die größten Gewinnchancen eröffnen, zeigen Ihnen unsere Börsendienste.

Abonnieren Sie jetzt Ihren Lieblingsautor
Ich habe die Allgemeinen Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und stimmt diesen zu.
Autor abonnieren
Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!
Verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!
Newsletter kostenlos abonnieren

Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel