DAX+0,18 % EUR/USD+0,13 % Gold+0,21 % Öl (Brent)0,00 %

Nordex, K+S, BMW – die Trump-Ampel steht auf gelb

Gastautor: Daniel Saurenz
04.02.2017, 10:30  |  982   |   |   

bmw2Der Dax gönnt sich nach der ersten Trump-Party seine verdiente Ruhepause, baut die überhitzte Lage langsam ab. Die US-Wirtschaft brummt, ganz anders als von Trump dargestellt, doch Investoren handeln Zukunft und genau da kommt nun die Unsicherheit um Trump zum Tragen. Je unberechenbar und schädlicher Trump auch für die Wirtschaft und Handel agiert, desto eher könnten sich Investoren zurückziehen. Parallel zeigt die Reaktion auf viele gute Ergebnisse in der Quartalssaison, dass auch die Bewertung vieler Aktien ausgereizt scheint. Im langfristigen Vergleich sind die Aktienmärkte in den USA nicht günstig, lediglich die versprochen offenen Geldschleusen Trumps sorgen für Phantasie. Doch jetzt muss er liefern und genau dies könnte dauern, zumal Infrastrukturprogramme sich erst über die Zeitachse entfalten.

Die Aktienampel steht auf gelb, Investoren müssen in den kommenden Wochen sehr aufmerksam und wach agieren – auch beim DAX trotz guter Resultate wie jenen von Siemens oder Daimler. Wir blicken auf einige Beiträge der Woche im Rückblick und stellen unsere Webinare vor.



Verpassen Sie keine Nachrichten von Daniel Saurenz

Der ehemalige FTD-Redakteur und Börse Online-Urgestein Daniel Saurenz hat zusammen mit Benjamin Feingold das Investmentportal „Feingold Research“ gegründet. Dort präsentieren die beiden Börsianer und Journalisten ihre Markteinschätzungen, Perspektiven und Strategien samt Produktempfehlungen. Im strategischen Musterdepot werden die eigenen Ideen mit cleveren und meist etwas „anderen“ Produkten umgesetzt und für alle Leser und aktiven Anleger verständlich erläutert. Weitere Informationen: Feingold Research.

Abonnieren Sie jetzt Ihren Lieblingsautor
Ich habe die Allgemeinen Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und stimmt diesen zu.
Autor abonnieren
Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!
Verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!
Newsletter kostenlos abonnieren

Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel