DAX+0,17 % EUR/USD-0,18 % Gold0,00 % Öl (Brent)+0,02 %

JP Morgan Chase Bullen greifen erneut zu!

06.02.2017, 14:35  |  511   |   |   

Gegen Ende 2016 vollzog das Wertpapier der US-Investmentbank JP Morgan Chase & Co. eine steile Rally und fiel kurz darauf in eine mehrwöchige Konsolidierung - diese scheint sich aber nach den deutlichen Zugewinnen aus letzter Woche einem Ende zu nähern und bietet daher wieder hervorragende Long-Chance!

Die letzten drei Jahre über konsolidierte das Wertpapier von JP Morgen Chase tendenziell in einer ausgeprägten Ruhephase zwischen 50,00 sowie 72,72 US-Dollar auf der Oberseite seitwärts. Erst nach der Wahl des neuen US-Präsidenten Donald Trump setzte sich der Kurs über die Jahreshochs aus 2015 hinweg und vollzog eine steile Rally bis in den Bereich von 88,17 US-Dollar. Zwar flaute die Kursdynamik des Wertpapiers in den letzten Handelstagen 2016 merklich ab und führte zu einer Konsolidierung zurück auf 83,03 US-Dollar, jedoch greifen Innerhalb dieser Bullen erneut an und könnten bald für einen Test der Jahreshochs sorgen. Ein Ausbruch darüber würde sofortiges Kurspotential freisetzen können und erlaubt es bestens als Anleger an einem weiteren Kursschub der JP Morgen Chase-Aktie zu partizipieren. Darüber hinaus sollten Investmentbanken bald auch wieder von einer Lockerung des Eigenhandels profitieren können, wie es der designierte US-Finanzminister vorsieht.

stoppkurs

stoppkurs

Zocken beflügelt Aktienkurs

Die Spekulation auf eine baldige Aufweichung der bisherigen Regeln für den Eigenhandel beflügelte bereits im Vorfeld das Wertpapier der JP Morgen Chase-Aktie - ein Ausbruch über die aktuellen Jahreshochs könnte im weiteren Verlauf Kurspotential bis rund 100,00 US-Dollar freisetzen. Genau auf diesen Anstieg können interessierte Anleger nun über ein kleines Investment in das Unlimited Turbo Long Zertifikat (WKN: UW55K6) setzen und hierbei aus dem Stand heraus eine maximale Rendite von 160 Prozent erzielen. Eine entsprechende Verlustbegrenzung sollte sich aber noch am gleitenden Durchschnitt EMA 50 bei aktuell 83,26 US-Dollar orientieren, darunter ist nämlich von einem Kursrückgang auf zunächst 80,00 US-Dollar, sowie im weiteren Verlauf 75,00 US-Dollar auszugehen. Der Anlagehorizont beträgt nur wenige Wochen und ist somit recht überschaubar - dennoch bleibt ein Investment tendenziell höheren Risiken ausgesetzt, als beispielshalber bei defensiven Werten.

 

JP Morgan Chase & Co. (Tageschart in US-Dollar):

Aufwärtstrend Aktie  
 JP Morgan Chase Kaufsignal Ausbruch steigende Kurse Aufwärtsbewegung kurzfristig Rebound Kaufssignal Quartalszahlen Boerse Daily

Unterstützungen: 86,19; 84,91; 84,09; 83,26; 83,03; 80,90 US-Dollar

Widerstände: 87,31; 87,76; 88,17; 90,00; 91,38; 92,45 US-Dollar

 

Strategie: Spekulatives Long-Investment bereits jetzt zulässig

Über das vorgestellte Unlimited Turbo Long Zertifikat (WKN: UW55K6) können spekulative Long Positionen auf dem aktuellen Kursniveau der JP Morgen Chase-Aktie eingegangen werden - Das Kursziel eines Investments ist im Bereich von 100,00 US-Dollar auszumachen und verspricht bei Erreichen dieser Marke einen Gewinn von 160 Prozent. Eine entsprechende Verlustbegrenzung sollte sich aber noch knapp unterhalb des EMA 50 bei aktuell 83,26 US-Dollar orientieren.

 

Steigende Kurse steigende aktien
Kennzahlen  
 
  WKN: UW55K6
  Akt. Kurs: 0,69 - 0,71 Euro
  Basispreis:
80,0177 US-Dollar
  KO-Schwelle: 80,0177 US-Dollar
  Laufzeit: Open End
 
 
  Typ: Unlimited Turbo Long
  Emittent: UBS
  Basiswert JP Morgan Chase & Co.
  Kursziel: 100,00 US-Dollar
  Kurschance: 160%
 
Order über Euwax / Börse Stuttgart
 
 

 

Interessenkonflikt

Hinweis auf bestehende Interessenkonflikte nach § 34b Abs. 1 Nr. 2 WpHG:

Wir weisen Sie darauf hin, dass die FSG Financial Services Group oder ein verbundenes Unternehmen aktuell oder in den letzten zwölf Monaten eine entgeltliche Werbungskooperation zur UBS Deutschland AGAG eingegangen ist.

Der Autor erklärt, dass er bzw. sein Arbeitgeber oder eine mit ihm oder seinem Arbeitgeber verbundene Person im Besitz von Finanzinstrumenten ist, auf die sich die Analyse bezieht, bzw. in den letzten 12 Monaten an der Emission des analysierten Finanzinstruments beteiligt war. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenskonfliktes.

Der Autor versichert weiterhin, dass Analysen unter Beachtung journalistischer Sorgfaltspflichten, insbesondere der Pflicht zur wahrheitsgemäßen Berichterstattung sowie der erforderlichen Sachkenntnis, Sorgfalt und Gewissenhaftigkeit abgefasst werden.

Haftungsausschluss

Der Herausgeber übernimmt keine Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Herausgeber, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen. Alle enthaltenen Meinungen und Informationen sollen nicht als Aufforderung verstanden werden, ein Geschäft oder eine Transaktion einzugehen. Auch stellen die vorgestellten Strategien keinesfalls einen Aufruf zur Nachbildung, auch nicht stillschweigend, dar. Vor jedem Geschäft bzw. vor jeder Transaktion sollte geprüft werden, ob sie im Hinblick auf die persönlichen und wirtschaftlichen Verhältnisse geeignet ist. Wir weisen ausdrücklich noch einmal darauf hin, dass der Handel mit Optionsscheinen oder Zertifikaten mit grundsätzlichen Risiken verbunden ist und der Totalverlust des eingesetzten Kapitals nicht ausgeschlossen werden kann. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Nachdruck, die Verwendung der Texte, die Veröffentlichung / Vervielfältigung ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung der FSG Financial Services Group GbR gestattet.

Wertpapier
JPMorgan Chase
Mehr zm Thema
DollarWKN


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel