DAX+0,03 % EUR/USD+0,04 % Gold-0,13 % Öl (Brent)-0,75 %

Nebenwerte Empfehlungs-Marketing – der kommende Boom im E Commerce

Anzeige
07.02.2017, 16:08  |  802   |   |   

Im Onlinemarketing werden gerade die Karten neu gemischt. Empfehlungs-Marketing, als Teilbereich des Performance Marketings, gewinnt mehr und mehr an Bedeutung. In den letzten Jahren hat in der Online Werbung der Bereich Performance Marketing mehr und mehr an Boden gewonnen. Diese Art des Marketing ermöglicht eine kostensparsame und akzentuierte Werbung, die abgestimmt ist auf zuvor genau definierte Zielgruppen. In den digitalen Medien ist sie ein Bestandteil des Mediamixes und dient sowohl der Neukundengewinnung als auch der Bindung des Altkundenstammes. Die Methodik verschiedene Werbemedien einzusetzen, verfolgt das Ziel, messbare Reaktionen beim Nutzer zu bewirken. Die Ansprache des Kunden erfolgt auf diese Art sehr gezielt. Auf diese Weise wird die größtmögliche Interaktion mit den Nutzern erreicht. Die Bestandteile der Massnahmen sollen vernetzt zum Einsatz kommen, um so auf Handlungsweisen des Kunden oder des Interessenten Einfluss nehmen zu können. Die wichtigsten Performance-Marketing Merkmale sind die

Messbarkeit: Die Reaktionen der Zielgruppe, beispielsweise eine Registrierung oder ein Kauf im Internet, sind eindeutig, zeitnah verfolgbar.

Modularität: Die Gesamtaktion zerfällt in viele kleine Budgetteile, die individuell buchbar startbar sind.

Optimierbarkeit: Durch Anpassung verschiedener Parameter wie Anzeigentexte oder Click-Gebote kann die Effizienz der Gesamtkampagne noch während der Laufzeit verbessert werden.

Vernetzung: Performance-Marketing kann in eine klassische Kampagne integriert werden. Es bestehen intensive Wechselwirkungen zwischen Bekanntheit und Klickrate.

Der kommende Trend innerhalb der Performance Marketing ist wohl das Empfehlungs Marketing, da sind sich die meisten Branchenvertreter einig. Diese auch Referral Marketing genannte Massnahme erfolgt im Grundsatz wie ein Affiliate Marketing. Allerdings wird im Gegensatz zum reinen Affilate Marketing nicht auf Webseiten platziert, sondern Facebook- und Social Media Teilnehmer empfohlen. Die Produktplazierung läuft dann über deren Social Media Kanäle, dafür erhalten sie dann bei Erfolg eine Provision.

Aus diesem Grund hat sich auch der Einfluss von Bloggern und Social Media Teilnehmern aktuell so rasant entwickelt.

Wissenschaftliche Studien gehen davon aus, daß der Umsatz der allein durch Blogger generiert wird, in Zukunft einen Großteil des gesamten E Commerce ausmachen sollen.

Wir sehen in diesem Markt gute Zukunftsperspektiven und werden aussichtsreiche Player im Bereich des Empfehlungsmarketings genauer unter die Lupe nehmen.

Mehr zm Thema
InternetPerformance


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel