DAX-0,15 % EUR/USD-0,27 % Gold+0,90 % Öl (Brent)0,00 %
GOLD: Widerstand wird getestet – Gold robust
Foto: Luftbildfotograf - Fotolia

GOLD Widerstand wird getestet – Gold robust

07.02.2017, 16:15  |  1963   |   |   

Trotz eines stärkeren US-Dollar kann sich der Goldpreis am erreichten Niveau halten. Gestern bildete sich eine längere weiße Tageskerze. Das Widerstandsniveau bei ca. 1.234$ wurde getestet. Damit steigen nochmals die Chancen an, dass sich der Goldpreis in den kommenden Wochen positiv entwickelt, die Stimmung hat sich aufgehellt. Normal wäre jedoch nun eine Verschnaufpause nach der jüngsten Aufwärtsbewegung – eine Pendelbewegung um das aktuelle Widerstandsniveau. Solange jedoch der seit Jahresanfang bestehende Aufwärtstrendkanal intakt ist, sollten Rücksetzer auf Kaufinteresse stoßen. Je länger zudem eine nun einsetzende Konsolidierung andauern würde – innerhalb des Aufwärtstrendkanals – desto größer würde das weitere Aufwärtspotenzial anwachsen.

 

Gold - Wochenkerzen

Wiederholung vom Wochenende:

Der Goldpreis ist in der vergangenen Woche nicht mehr am Widerstand und den jüngsten beiden Dochtspitzen nach unten abgeprallt. Der Weekly-Close bei 1.219,54$ ein Hoffnungsschimmer für die Gold-Bullen. Weitere Tops in der Erholungsbewegung seit Ende 2016 lassen sodann einen Test der 1.234 bis 1.241$ zu – verbunden mit der Chance auch weiterer Zugewinne und eines Tests der Abwärtstrendlinie. Wirklich negativ wäre nun ein Fall unter 1.190 und eines Breaks der Luntenspitze vor zwei Wochen bei 1.180$ per Weekly-Close.

 

Gold - Tageskerzen

Mit Test der Widerstandslinie bei ca. 1.234$ wäre nun eine Pendelbewegung um das aktuelle Niveau einzuplanen. Im Idealfall setzt sich eine Verschnaufpause durch mit anschließend steigenden Notierungen. Unterstützung nun bei ca. 1.224 bis 1.218$ sowie an der Aufwärtstrendlinie.

 

Ihr Stefan Salomon

Chartanalyst wallstreet-online.de

 

Die wichtigsten Zahlen:

http://www.wallstreet-online.de/wirtschaftskalender

 

Hinweis: Die Analyse wurde von Stefan Salomon mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit der in der Analyse enthaltenen Aussagen, Prognosen und Angaben wird jedoch keine Gewähr übernommen. Der Inhalt dient lediglich der Information und beinhaltet keine Vermögensberatung und keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von CFD, Aktien oder anderen Finanzprodukten. Die Analysen dienen nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen. Eine Angabe von Kurszielen, potenziellen Kauf- oder Verkaufssignalen dient lediglich der Information und dient der Veranschaulichung entsprechend der Methodik der Chartanalyse. Die in den Beiträgen von Stefan Salomon besprochenen Werte können für den einzelnen Anleger je nach dessen Risikoprofil und finanzieller Lage nicht geeignet sein. Erklärung nach §34b Abs 1 WPHG: Der Autor erklärt, dass er zum Zeitpunkt der Erstellung des Beitrags in dem in diesem Beitrag besprochenen Wert/Werten investiert ist, direkt oder indirekt durch Finanzinstrumente. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenkonfliktes. Charts: www.guidants.com

Wertpapier
Gold


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

 

Kommentare


Es wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel