DAX-0,15 % EUR/USD-0,27 % Gold+0,90 % Öl (Brent)0,00 %
Anlegerverlag: Deutsche Bank: Dieser Chart brennt!
Foto: www.anlegerverlag.de

Anlegerverlag Deutsche Bank: Dieser Chart brennt!

Nachrichtenquelle: Anlegerverlag
09.02.2017, 11:29  |  1275   |   |   

Es kommt momentan recht dick für die bullishe Seite. Die Jahresbilanz 2016 vermochte die Investoren nicht aufzurütteln. Die Absage der EZB an eine baldige Zinswende drückt bei den Banken auf die Gewinnperspektive. Und die heutige, negative Reaktion auf die Jahresbilanz der Branchenkollegin Commerzbank zieht die Aktie der Deutschen Bank (ISIN DE0005140008) mit nach unten … an ein charttechnisch höchst kritisches Niveau.

Die Aktie hat jetzt keinen Spielraum nach unten mehr. Wenn aus der momentanen Korrektur nicht mehr werden soll, muss die Käuferseite heute wieder antreten. Sehen wir uns das im Chart an:

 

Wie Sie die Überflieger von morgen finden, zeigen wir Ihnen in unserem soeben erschienenen Exklusiv-Report „Unsere Aktien-Tipps 2017“, den Sie hier herunterladen können. Natürlich absolut kostenlos! Hier geht’s zum Download

 

Nachdem der Kurs knapp unter 20 Euro auf Verkaufsdruck traf, rang man einige Tage um die aktuell bei 18,33 Euro verlaufende 20-Tage-Linie. Aber vergebens, dieser gleitende Durchschnitt fiel am Mittwoch. Heute ist bereits die mittelfristige September-Aufwärtstrendlinie erreicht. Eine letzte Haltelinie unter dieser Linie wäre noch das auffällige Zwischenhoch aus dem April 2016 bei 17,54 Euro. Aber sollte diese Linie ebenfalls auf Schlusskursbasis gebrochen werden, wäre der Trend dahin und der Weg nach unten erst einmal frei.

Zwar lägen darunter immer wieder kleinere Supportlinien, so bei 16,83 oder 16,50 Euro Aber das Bild wäre nachhaltig gekippt, um dann nicht mehr auf der Long-Seite dabei zu sein. Short-engagements sollten dann zwar ob dieser Unterstützungslinien mit der gebotenen Vorsicht und kleinem Kapitaleinsatz angedacht werden … aber einen Gedanken wären sie unter 17,54 Euro wert.

Wertpapier
Deutsche Bank


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel