DAX+0,35 % EUR/USD+0,24 % Gold-0,33 % Öl (Brent)+0,12 %
Anlegerverlag: Der Blick auf Südkorea
Foto: www.anlegerverlag.de

Anlegerverlag Der Blick auf Südkorea

Nachrichtenquelle: Anlegerverlag
13.02.2017, 21:45  |  269   |   |   

Ich hatte oben den südkoreanischen Aktienmarkt erwähnt. Es kann nicht schaden, auch einmal solche Märkte im Blick zu haben – besonders dann, wenn z.B. der Dow Jones wochenlang nur wenige Punkte um die 20.000er Marke schwankt. Da konnte sich während der Zeit zum Beispiel mit dieser südkoreanischen Aktie gutes Geld verdienen lassen:

Südkorea: Prognose für Wirtschaftswachstum 2017 gesenkt!

So hat z.B. die Aktie des südkoreanischen Stahlriesen Posco (im Chart der Kurs in US-Dollar) im letzten Jahr eine durchaus beeindruckende Performance geliefert. Das Unternehmen konnte zum Beispiel von Rückenwind durch starke Bauaktivitäten in Südkorea profitieren. Da gab es zwischenzeitlich sehr hohes Wachstum im zweistelligen Prozentbereich.

Doch inzwischen sieht das wieder ganz anders aus. Im letzten Quartal 2016 sanken die Investitionen im Bausektor, und die Wachstumsprognose für das südkoreanische BIP in 2017 wurde zurückgenommen. Insofern könnten bei südkoreanischen Aktien Gewinnmitnahmen eine Überlegung wert sein, wenn Sie diese Kursgewinne 2016 mitgemacht haben sollten.

Jetzt kostenlos für Börse am Mittag anmelden!



Verpassen Sie keine Nachrichten von Anlegerverlag

„Die moderne Art der Geldanlage“ – unter diesem Slogan haben wir es uns zum Ziel gesetzt, Ihnen die besten Anlagestrategien der Welt zu präsentieren. Denn mit der uralten Börsenweisheit: „Kaufen und Liegen lassen“ können Sie heute kaum noch Rendite erzielen. Sie müssen selbst aktiv werden! Wo sich die größten Gewinnchancen eröffnen, zeigen Ihnen unsere Börsendienste.

Abonnieren Sie jetzt Ihren Lieblingsautor
Ich habe die Allgemeinen Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und stimmt diesen zu.
Autor abonnieren
Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!
Verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!
Newsletter kostenlos abonnieren

Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel