DAX-1,20 % EUR/USD-0,41 % Gold+0,58 % Öl (Brent)-0,65 %

Deutsche Nebenwerte bei Investoren gefragt - SDax erstmals über 10 000 Punkten

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
15.02.2017, 10:37  |  325   |   |   

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der oft im Schatten seiner größeren Brüder Dax und MDax stehende Nebenwerteindex SDax ist am Mittwoch erstmals in seiner Geschichte über die Marke von 10 000 Punkten gestiegen. Am Vormittag lag er 0,26 Prozent im Plus bei 10 001,06 Punkten.

Auch der deutsche Aktienmarkt profitiere von einem international freundlichen Marktklima infolge der jüngsten Rekordrally an der US-amerikanischen Wall Street, sagte Händler Andreas Lipkow. Nachdem die großen Standardwerte in den letzten Monaten gut zugelegt hätten, richte sich der Fokus auch der institutionellen Investoren nun stärker auf die zweite und dritte Reihe.

Während der deutsche Leitindex Dax seit dem Ende des dritten Quartals 2016 um rund 12,50 Prozent stieg, summiert sich das Plus beim Index der mittelgroßen Werte MDax auf etwas mehr 8 Prozent und beim SDax auf etwas weniger als 8 Prozent./mis/ag

Diskussion: Stehen die Weltbörsen vor einem Crash ???

Diskussion: Tages-Trading-Chancen am Mittwoch den 15.02.2017

Wertpapier: DAX, MDAX, SDAX


Verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!
Newsletter kostenlos abonnieren

Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel