DAX+0,40 % EUR/USD+0,06 % Gold-0,02 % Öl (Brent)-0,53 %

Bilfinger Positive Reaktionen

15.02.2017, 11:05  |  293   |   |   

Diese Woche präsentierte Bilfinger (WKN: 590900 / ISIN: DE0005909006) seine „Strategie 2020“ inklusive Umsetzungsplan. Der Aktienkurs reagierte darauf positiv – und damit hat es die Aktie auch auf Jahressicht nun knapp ins Plus geschafft.

Seit September 2016 läuft eine Kurserholung, doch das erste Halbjahr 2016 hatte beim Kursverlauf noch eher schlecht ausgesehen, der obige Chart zeigt es ja sehr schön. Doch konkret zur „Strategie 2020“, das hat Bilfinger mitgeteilt: Es wurden die Zahlen „2-4-6“ genannt. Die 2 soll dabei für „2 Geschäftsfelder“ stehen. Diese lauten E&T sowie MMO. E&T steht dabei für den altdeutschen Begriff „Engineering & Technologies“. Was das ist, da zitiere ich am besten Bilfinger selbst: „Entwicklung und Erweiterung von Industrieanlagen, Steigerung der Effizienz von Anlagen sowie Umwelttechnologien“.

Bilfinger-Chart: finanztreff.de

1,00 Euro Dividende für Geschäftsjahr 2016 vorgeschlagen

Ich möchte nicht die ganzen Punkte durchgehen – die Details finden Sie unter diesem Link in der entsprechenden Meldung von Bilfinger. Für uns als Börsianer sind die wirtschaftlichen Eckdaten wichtig: Wachstumsrate bei der jährlichen Leistung von 5% bis 2020, gleichzeitig sollen Verwaltungs- und Vertriebskosten relativ zur Gesamtleistung gesenkt werden. Dadurch soll die Marge erhöht werden, und 40-60% des bereinigten Konzernergebnisses sollen als Dividende ausgeschüttet werden. Und es soll bereits für das Geschäftsjahr 2016 wieder eine Dividende (und zwar 1,00 Euro je Aktie) ausgeschüttet werden. Da wundert es mich nicht, dass der Aktienkurs auf diese Neuigkeiten positiv reagierte.

Und hier noch das Zitat zum Tag:

„Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand.“ – Arthur Schopenhauer (1788-1860)

Michael VaupelEin Beitrag von Michael Vaupel

Michael Vaupel, diplomierter Volkswirt und Historiker (M.A.), Vollblut-Börsianer. Nach dem Studium Volontariat und Leitender Redakteur und Analyst diverser Börsenbriefe (Emerging Markets, Internet, Derivate, Rohstoffe). Er ist gefragter Interview- und Chatpartner (N24, CortalConsors). Ethisch korrektes Investieren ist ihm wichtig.
Seine kostenlosen Newsletter können Sie hier abonnieren. Weitere Informationen unter: www.vaupels-boersenwelt.de

Bildquelle: Michael Vaupel / Pressefoto Bilfinger SE

Wertpapier: Bilfinger


Verpassen Sie keine Nachrichten von Die Börsenblogger

Christoph Scherbaum M.A. und Diplom-Betriebswirt Marc Schmidt sind die Gründer von dieboersenblogger.de. Der Social-Börsenblog wurde Ende 2008 im Zeichen der Finanzkrise von den zwei Finanzjournalisten gegründet und hat sich seither fest in der Börsenmedienlandschaft etabliert. Heute schreibt ein gutes Dutzend Autoren neben Christoph Scherbaum und Marc Schmidt über Aktien, Geldanlage und Finanzen. Weitere Informationen: www.dieboersenblogger.de.

Abonnieren Sie jetzt Ihren Lieblingsautor
Ich habe die Allgemeinen Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und stimmt diesen zu.
Autor abonnieren
Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!
Verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!
Newsletter kostenlos abonnieren

Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel