DAX+0,15 % EUR/USD-0,19 % Gold-0,09 % Öl (Brent)+0,38 %

Patrizia Immobilien: The next big thing

Gastautor: Holger Steffen
16.02.2017, 07:25  |  755   |   |   

Die Aktie von Patrizia Immobilien hat gestern sehr positiv auf die vorläufigen Geschäftszahlen für 2016 reagiert. Technisch sieht das Papier jetzt gut aus, aber das weitere Potenzial hängt insbesondere von einem Faktor ab.

Ein operatives Ergebnis von 283 Mio. Euro hat Patrizia Immobilien erzielt - und damit deutlich mehr, als die im letzten November mindestens in Aussicht gestellten 265 Mio. Euro. Die damals relativ geringe Prognoseanhebung (von zuvor 250 Mio. Euro) hatte die Anleger verstimmt, nun zeigten sie sich versöhnt.

Auch die Analysten waren begeistert, in vier Updates wurde die Aktie unisono zum Kauf empfohlen mit Kurszielen zwischen 22 und 27 Euro. Der entscheidende Knackpunkt dabei: Die Prognose für 2017. Das Unternehmen hatte im letzten November nur ein operatives Ergebnis aus dem laufenden Geschäft von 55 Mio. Euro in Aussicht gestellt - und damit enttäuscht. Mehrere Analysten sehen diese Taxe aber als zu konservativ an und erwarten eine Anhebung im Laufe des Jahres.

Viel wichtiger scheint allerdings „the next big thing“, das nächste große Portfolio, das Patrizia auf eigene Rechnung erwirbt, um es zu weiter zu vermarkten. Eine solche Transaktion war verantwortlich für den hohen Gewinn in 2016. Schon ein großer Ankauf dürfte daher die Phantasie der Anleger wecken.

Wann es so weit ist, muss abgewartet werden. Charttechnisch sind die größten Risiken allerdings gebannt, das Papier hat in den letzten Monaten eine umgedrehte Schulter-Kopf-Schulter ausgebildet und damit eine Wende vollzogen. Mit einem Anstieg über 16,60 Euro würde die Aktie von Patrizia Immobilien wieder in den Bullenmodus schalten.

Diskussion: Patrizia Immobilien rückt in den MDax auf - STRONG BUY

Wertpapier: Patrizia Immobilien


Verpassen Sie keine Nachrichten von Holger Steffen

Aktien-global hat es sich zur Aufgabe gemacht, über die wichtigsten Themen des globalen Aktienmarktes aus der Sicht eines deutschen Anlegers zu berichten. Das Spektrum reicht von DAX, Dow Jones und Gold über ausgewählte Blue Chips und Emerging Markets bis zu spannenden Nebenwerten. Mehr bei www.aktien-global.de.

Abonnieren Sie jetzt Ihren Lieblingsautor
Ich habe die Allgemeinen Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und stimmt diesen zu.
Autor abonnieren
Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!
Verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!
Newsletter kostenlos abonnieren

Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
08:11