DAX+0,35 % EUR/USD-0,07 % Gold+0,03 % Öl (Brent)+0,12 %

Osram Nicht besonders beeindruckend

17.02.2017, 13:22  |  541   |   |   

Bei OSRAM (WKN: LED400 / ISIN: DE000LED4000) – einer ehemaligen Siemens-Tochter, noch immer hält Siemens einige Prozent am Unternehmen – weicht das Geschäftsjahr vom Kalenderjahr ab. Deshalb hat OSRAM bereits diesen Monat die Zahlen zum ersten Quartal des laufenden Osram-Geschäftsjahres veröffentlicht, und diese Woche fand die OSRAM-Hauptversammlung statt.

Osram-Chart: finanztreff.de

Kurz vorher hat das Unternehmen im Zeitraum 6.-12. Februar noch 48.242 eigene Aktien zurückgekauft. Der durchschnittliche Kaufkurs lag demnach bei 55,2128 Euro. Dieser Wochenwert ist nicht besonders beeindruckend – aber seit dem Start des laufenden Aktienrückkaufprogramms am 11. Januar 2016 sind bis zum 12. Februar 2017 insgesamt 7.543.317 eigene Aktien zurückgekauft worden. Das kann sich doch sehen lassen.

Osram Licht AG: Dividende von 1,00 Euro pro Aktie

Zur Hauptversammlung: Da gab es überhaupt keine Überraschungen, so wie ich das sehe. Denn alle Tagesordnungspunkte wurden mit hohen Mehrheiten über 90% (die meisten mit über 99% Zustimmung) durchgewunken. Gegenanträge gab es überhaupt keine. Beim Punkt Gewinnverwendung wurde beschlossen, eine Dividende von 1 Euro brutto je Aktie auszuschütten, netto gibt es da natürlich die bekannten Abzüge. Diese Dividende soll ab dem 17. Februar von den Depotbanken ausgezahlt werden. Alles in allem „keine besonderen Vorkommnisse“, wie es so schön heißt.

Und hier noch das Zitat zum Tag:

„Gib nicht zu schnell dein Wort, so brauchst du´s nicht zu brechen. Viel besser ist es, mehr zu halten als zu versprechen.“ – Friedrich Hebbel

Michael VaupelEin Beitrag von Michael Vaupel

Michael Vaupel, diplomierter Volkswirt und Historiker (M.A.), Vollblut-Börsianer. Nach dem Studium Volontariat und Leitender Redakteur und Analyst diverser Börsenbriefe (Emerging Markets, Internet, Derivate, Rohstoffe). Er ist gefragter Interview- und Chatpartner (N24, CortalConsors). Ethisch korrektes Investieren ist ihm wichtig.
Seine kostenlosen Newsletter können Sie hier abonnieren. Weitere Informationen unter: www.vaupels-boersenwelt.de

Bildquelle: Michael Vaupel / Pressebild OSRAM Licht AG

Wertpapier: OSRAM Licht


Verpassen Sie keine Nachrichten von Die Börsenblogger

Christoph Scherbaum M.A. und Diplom-Betriebswirt Marc Schmidt sind die Gründer von dieboersenblogger.de. Der Social-Börsenblog wurde Ende 2008 im Zeichen der Finanzkrise von den zwei Finanzjournalisten gegründet und hat sich seither fest in der Börsenmedienlandschaft etabliert. Heute schreibt ein gutes Dutzend Autoren neben Christoph Scherbaum und Marc Schmidt über Aktien, Geldanlage und Finanzen. Weitere Informationen: www.dieboersenblogger.de.

Abonnieren Sie jetzt Ihren Lieblingsautor
Ich habe die Allgemeinen Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und stimmt diesen zu.
Autor abonnieren
Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!
Verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!
Newsletter kostenlos abonnieren

Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
14.02.
26.10.