DAX-0,15 % EUR/USD-0,27 % Gold+0,90 % Öl (Brent)+1,90 %

GOLDMAN SACHS belässt VOLKSWAGEN VORZÜGE auf 'Buy'

Nachrichtenquelle: dpa-AFX Analysen
17.02.2017, 13:16  |  241   |   |   
NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat die Volkswagen-Vorzugsaktien auf der "Conviction Buy List" belassen. Die Zulassungszahlen der europäischen Autobauer innerhalb der EU seien im Januar solide ausgefallen, schrieb Analyst Stefan Burgstaller in einer Branchenstudie vom Freitag. Seine "Top Picks" unter den Fahrzeugherstellern seien weiterhin die Papiere von Volkswagen und Fiat Chrysler./edh/ajx

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Diskussion: Volkswagen Vorzüge interessanter als Stämme ?

Diskussion: Sammelklage auf deutsche Art : Internetplattform myright kündigt Klage für 20.000 VW-Besitzer an
Wertpapier
Volkswagen Vz
Mehr zm Thema
InvestmentbankK+SMAN


0 Kommentare
Analysierendes Institut: GOLDMAN SACHS
Analyst: Stefan Burgstaller
Analysiertes Unternehmen: VOLKSWAGEN VORZÜGE
Aktieneinstufung neu: gut
Aktieneinstufung alt: gut
Währung: EUR
Zeitrahmen: 12m

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel