DAX+0,18 % EUR/USD+0,13 % Gold+0,21 % Öl (Brent)0,00 %

Aufwärtspotenzial RWE-(Turbo)-Calls mit Verdoppelungspotenzial

Gastautor: Walter Kozubek
01.03.2017, 10:24  |  801   |   |   

Der Aktienkurs überwand eine wichtige Widerstandsmarke

Laut einer im UBS-Newsletter „KeyInvest Daily Trader“ veröffentlichten Analyse könnte sich die aktuelle Seitwärtsbewegung bei der RWE-Aktie noch weiter fortsetzen. Hier ein Auszug aus der Analyse:

„In den letzten sieben Jahren war die RWE-Aktie kein Liebling der Anleger. Vom Hoch des Jahres 2010 bei 69,42 Euro ist die Aktie mittlerweile über 500 Prozent entfernt. Nachdem die Aktie bis zum September 2011 auf ein neues Fünf-Jahres-Tief bei 21,27 Euro fiel, erfolgte eine Gegenreaktion von 80 Prozent bis zum April 2012. Dieser Hochpunkt bei 36,92 Euro wurde zum Verkauf genutzt, was zu einem neuen Abwärtstrend bis September 2013 führte. Der Tiefpunkt vom September 2011 wurde zum zweiten Mal angesteuert, und es erfolgte ab dort eine weitere, weniger starke Gegenbewegung, die nach einem Anstieg von 65 Prozent bei 33,00 Euro gestoppt wurde. Seitdem ist RWE bis zum Oktober 2015 von Tiefpunkt zu Tiefpunkt gefallen. Ein neues Allzeittief bei 9,12 Euro markiert bislang den tiefsten Stand seit 1993. Von dort erfolgte eine Seitwärtsphase, die in einen neuen und zarten Aufwärtstrend überging, der allerdings vor sechs Wochen kurz gebrochen wurde. Nach 5 Tagen wurde der Trend zurückerobert und die Aktie ist sogar über den Widerstand bei 13,00 Euro gestiegen. Die gestrige Tageskerze zeigt Bereitschaft der Käufer, auch auf hohem Niveau einzusteigen. Ein weiterer Anstieg ist nur eine Frage der Zeit.“

Wenn die RWE-Aktie innerhalb der nächsten Woche von ihrem aktuellen Kurs von 13,56 auf 14 Euro zulegen kann, dann werden Long-Hebelprodukte hohe Renditen abwerfen.

Call-Optionsschein mit Basispreis bei 13,70 Euro

Der SG-Call-Optionsschein auf die RWE-Aktie mit Basispreis bei 13,70 Euro, Bewertungstag 19.4.17, BV 1, ISIN: DE000SGM6DE9, wurde beim RWE-Aktienkurs von 13,56 Euro mit 0,45 – 0,47 Euro gehandelt.

Legt die RWE-Aktie in den nächsten Tagen um 3,2 Prozent auf 14 Euro zu, dann wird sich der handelbare Preis des Kaufoptionsscheines auf 0,66 Euro (+40 Prozent) erhöhen.

Open End Turbo-Call mit Basispreis und KO-Marke bei 13,201 Euro

Der UBS-Open End Turbo-Call auf die RWE-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 13,200948 Euro, BV 1, ISIN: DE000UW7Q4A3, wurde beim Aktienkurs von 13,56 Euro mit 0,39 – 0,40 Euro taxiert.

Wenn der Kurs der IRWE-Aktie in den nächsten Tagen auf 14 Euro zulegt, dann wird der sich der innere Wert des Turbo-Calls auf 0,79 Euro (+98 Prozent) steigern.

Dieser Beitrag stellt keinerlei Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von RWE-Aktien oder von Hebelprodukten auf RWE-Aktien dar. Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.

 



Verpassen Sie keine Nachrichten von Walter Kozubek

Walter Kozubek ist Herausgeber des ZertifikateReports und HebelprodukteReports. Die kostenlosen PDF-Newsletter erscheinen wöchentlich. Weitere Infos: www.zertifikatereport.de und www.hebelprodukte.de.

Abonnieren Sie jetzt Ihren Lieblingsautor
Ich habe die Allgemeinen Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und stimmt diesen zu.
Autor abonnieren
Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!
Verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!
Newsletter kostenlos abonnieren

Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel