DAX+0,27 % EUR/USD+0,01 % Gold-0,31 % Öl (Brent)+1,42 %
DAX: Support erreicht
Foto: www.commerzbank.de

DAX Support erreicht

Anzeige
Nachrichtenquelle: Commerzbank
07.03.2017, 08:35  |  460   |   |   

Der DAX setzte seine am 2-Jahres-Hoch bei 12.083 Punkten begonnene Konsolidierungsbewegung gestern mit einer bearishen Eröffnungslücke fort. Nach dem Schließen dieser Lücke am Vormittag setzte eine weitere Abwärtswelle ein, die den Index bis auf ein im späten Handel markiertes Tagestief bei 11.922 Punkten beförderte. Dort kam es zu einer leichten Stabilisierung.

Im Fokus steht aktuell die mit dem Tief erreichte Supportzone bei 11.917-11.931 Punkten. Sie resultiert aus der steigenden 100-Stunden-Linie sowie einem Fibonacci-Cluster. Hiervon ausgehend könnte es im heutigen Handel zu einer Erholung bis 11.995-12.011 Punkte kommen. Ein signifikanter Anstieg darüber – insbesondere per Stundenschluss – würde das technische Bild im Intradaychart aufhellen und weitere Kursavancen bis 12.058 Punkte und 12.083 Punkte ermöglichen. Eine unmittelbare Ausdehnung bis 12.100/12.126 Punkte wäre im heutigen Handel vorstellbar. Dort würde die Gefahr einer erneuten Bärenattacke kräftig ansteigen. Auf der Unterseite wäre ein nachhaltiger Rutsch unter 11.917 Punkte ein erstes Warnsignal, dass aus der laufenden Konsolidierung im Rahmen des intakten Aufwärtstrends eine deutlichere (mehrtägige bis mehrwöchige) Korrekturphase werden könnte. Bestätigt würde dieses Szenario mit einer Verletzung der Unterstützungszone 11.852-11.861 Punkte. Zwischengeschaltet lässt sich ein Support bei 11.896 Punkten ausmachen.

Nächste Unterstützungen:

  • 11.917-11.931
  • 11.896
  • 11.852-11.861

Nächste Widerstände:

  • 11.995-12.011
  • 12.058/12.083
  • 12.100/12.126
Handeln Sie den DAX mit Hebel:
WKN Typ Basiswert Merkmale
CE5S0K Unlimited Turbo-Zertifikat Bull DAX 30 Hebel: 10,3
CE5UZ0 Unlimited Turbo-Zertifikat Bear DAX 30 Hebel: 12,9

Holen Sie sich das Marktgeschehen in die Hosentasche!

Sie sind immer auf der Suche nach spannenden Kapitalmarktthemen und aussichtsreichen Marktentwicklungen? Aber Sie haben keine Zeit um stets den gesamten Markt zu überblicken und nach den neusten Anlagelösungen zu suchen? Unser innovativer Service ist die Lösung!

Mit unserem neuen WhatsApp-Newsletter informieren wir Sie direkt aus dem Handelssaal der Commerzbank immer über die aktuellsten Marktentwicklungen. Egal ob DAX, Gold, Öl oder auch aber Einzelaktien wie Daimler und VW, wir machen Sie auf alle wichtigen Börsenereignisse aufmerksam.

Melden Sie sich jetzt kostenlos an und holen Sie das Marktgeschehen auf Ihr Smartphone!

Hier geht`s zur Anmeldung!

Rechtliche Hinweise: Bitte beachten Sie die rechtlichen Hinweise. Bitte beachten Sie zusätzlich den wichtigen Hinweis zu allen abgebildeten Charts und Kursverläufen: Frühere Wertentwicklungen sind kein Indikator für die künftige Wertentwicklung.

Aktuelle Ausgabe

Diskussion: Tages-Trading-Chancen am Freitag den 03.03.2017

Diskussion: DAX Chartanalyse: DOW DAX Seitwärtstrend wie gehabt

Wertpapier: DAX


Verpassen Sie keine Nachrichten von Commerzbank
Abonnieren Sie jetzt Ihren Lieblingsautor
Ich habe die Allgemeinen Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und stimmt diesen zu.
Autor abonnieren
Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!
Verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!
Newsletter kostenlos abonnieren

Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel