DAX-0,21 % EUR/USD-0,05 % Gold-0,02 % Öl (Brent)-4,88 %

Die Börsenblogger um 12 Deutsche Bank erneut abgestraft

07.03.2017, 11:49  |  454   |   |   

Am Dienstagmittag kann sich der DAX endlich stabilisieren. Von einer neuerlichen Rekordjagd ist vorerst jedoch nichts zu sehen. Zunächst muss das wichtigste deutsche Börsenbarometer ohnehin erst einmal wieder die 12.000-Punkte-Marke knacken.

Die Lage an der Frankfurter Börse:

DAX +0,2% 11.976
MDAX -0,1% 23.364
TecDAX +0,4% 1.938
SDAX +0,3% 10.035
Euro Stoxx 50 -0,0% 3.386

Die Topwerte im DAX sind Volkswagen, Continental und Daimler. Größter Verlierer ist erneut die Deutsche-Bank-Aktie. Allerdings fallen die Kursverluste etwas geringer als gestern, als Investoren erstmals auf die Ankündigung einer Kapitalerhöhung reagieren konnte. Interessant ist auch der Blick in die Schweiz. Dort konnte Lindt & Sprüngli trotz deines schwierigen Schokoladenmarktes erfreuliche Geschäftsergebnisse abliefern.

DAX-Chart: finanztreff.de

Ein Blick auf Devisen und Rohstoffe:

Der Eurokurs ist zum Dienstagmittag gefallen. Die Gemeinschaftswährung kostete 1,0568 US-Dollar. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs letztmals am Montagmittag auf 1,0592 US-Dollar festgesetzt – der US-Dollar kostete damit 0,9441 Euro.

Die Ölpreise zeigten sich am Dienstagmittag im Plus. Zuletzt war WTI mit 53,22 US-Dollar je Barrel 0,1 Prozent teurer, der Preis für die Nordseesorte Brent stieg um ebenfalls 0,1 Prozent auf 55,99 US-Dollar je Barrel. Der Goldpreis notierte in der Verlustzone und lag bei 1.223,98 US-Dollar je Unze (-0,3 Prozent). An der New Yorker Wall Street zeichnet sich vorbörslich ein schwacher Handelsauftakt ab, da sich die Futures im Minus befinden:

Dow Jones Future -0,1% 20.943
NASDAQ100-Future -0,1% 5.356
S&P500-Future -0,1% 2.372

Melden Sie sich hier für unsere kostenlosen Newsletter an. Sie finden dort unser kostenfreies Newsletter-Angebot mit dem Namen “Die Börsenblogger Auf die Schnelle” (Wochentags) und “Die Börsenblogger D-A-CH Rundschau” (Samstags).

Bildquelle: dieboersenblogger.de

Mehr zm Thema
DollarDAXBörse


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer