DAX-0,16 % EUR/USD-0,28 % Gold-0,39 % Öl (Brent)-0,02 %

Fixe Zinsen 3,6% Zinsen mit Merck-Fixkupon Express-Zertifikat

Gastautor: Walter Kozubek
09.03.2017, 06:11  |  489   |   |   

Der Sicherheitspuffer beträgt 30 Prozent

Wer vor etwa einem Jahr in die Aktien des Chemie- und Pharmakonzerns Merck KGaA investiert hat, konnte bislang einen Kurserfolg von 30 Prozent für sich verbuchen. Mit Kurszielen von bis zu 118 Euro wird die Merck-Aktie nach wie vor von der deutlichen Mehrheit der Analysten auf „Kauf“ oder „Halten“ eingestuft.

Für Anleger, die mit Hilfe einer halbwegs stabilen Kursentwicklung der Merck-Aktie zu regelmäßigen Zinseinnahmen gelangen wollen und die das Kursrisiko des direkten Aktieninvestments etwas abfedern wollen, könnte die Veranlagung im aktuell zur angebotenen SG-Fixkupon Express-Zertifikat auf die Merck-Aktie interessant sein.

3,60% Zinsen pro Jahr und 30% Sicherheitspuffer

Der Merck-Schlusskurs vom 17.3.17 wird als Basispreis für das Zertifikat fixiert. Wird dieser Basispreis beispielsweise bei 103 Euro gebildet, dann wird sich ein Nennwert des Zertifikates von 1.000 Euro auf (1.000:103)=9,70874 Merck-Aktien beziehen. Bei 70 Prozent des Basispreises wird die Barriere liegen.

Unabhängig vom Kursverlauf der Merck-Aktie erhalten Anleger an den im Jahresintervall angesetzten Zinsterminen, erstmals am 26.3.18, einen fixen Kupon in Höhe von 3,60 Prozent ausbezahlt. Notiert die Merck-Aktie an einem der ebenfalls im Jahresabstand angesetzten Bewertungstage auf oder oberhalb des Basispreises, dann wird das Zertifikat mit seinem Ausgabepreis von 100 Prozent und der Zinszahlung in Höhe von 3,60 Prozent zurückbezahlt. Die Chance auf weitere Zinszahlungen erlischt im Fall der vorzeitigen Rückzahlung.

Wenn das Zertifikat bis zum letzten Bewertungstag (17.3.20) läuft, dann wird die Rückzahlung mit 100 Prozent erfolgen, wenn der Schlusskurs der Merck-Aktie an diesem Tag auf oder oberhalb der 70-Prozent-Barriere gebildet wird.

Notiert die Merck-Aktie an diesem Tag unterhalb der Barriere, dann erhalten Anleger für jeden Nominalwert von 1.000 Euro 9 Aktien geliefert. Der Gegenwert des Bruchstückanteils von 0,70874 Aktien wird Anlegern gutgeschrieben.

Das SG-Fixkupon Express-Zertifikat auf die Merck-Aktie, maximale Laufzeit bis 24.3.20, ISIN: DE000SGM94H7, kann noch bis 17.3.17 in einer Stückelung von 1.000 Euro mit 100 Prozent gezeichnet werden.

ZertifikateReport-Fazit: Mit diesem Zertifikat können Anleger in den nächsten drei Jahren einen Jahresbruttoertrag von 3,60 Prozent erzielen, wenn der Kurs der Merck-Aktie in drei Jahren nicht mit mehr als 30 Prozent im Vergleich zu dem am 17.3.17 festgestellten Schlusskurs im Minus notiert.

Themen: Aktien, Zinsen, Merck


Verpassen Sie keine Nachrichten von Walter Kozubek

Walter Kozubek ist Herausgeber des ZertifikateReports und HebelprodukteReports. Die kostenlosen PDF-Newsletter erscheinen wöchentlich. Weitere Infos: www.zertifikatereport.de und www.hebelprodukte.de.

Abonnieren Sie jetzt Ihren Lieblingsautor
Ich habe die Allgemeinen Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und stimmt diesen zu.
Autor abonnieren
Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!
Verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!
Newsletter kostenlos abonnieren

Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel