DAX+0,43 % EUR/USD-0,84 % Gold-0,81 % Öl (Brent)+1,07 %

Morphosys setzt alle unter Zugzwang

Gastautor: Holger Steffen
10.03.2017, 07:26  |  644   |   |   

Nach den Zahlen hat die Aktie von Morphosys nur kurz gewackelt, dann demonstrierte sie wieder Stärke. Wie in der Vergangenheit werden die meisten Analysten von dem starken Trend auch jetzt wieder überrumpelt.

Morphosys investiert kräftig in die Produktentwicklung und generiert aktuell vergleichsweise geringe Einnahmen aus Kooperationen. Daher ist 2016 ein EBIT-Verlust von rund 60 Mio. Euro angefallen, in diesem Jahr dürften es nach der Unternehmensprognose -75 bis -85 Mio. Euro werden. Mit einer Liquidität von fast 360 Mio. Euro kann sich das Unternehmen die Investitionen aber leisten.

Trotzdem hat die Höhe der Verluste die Analysten teilweise überrascht. Generell kommen die Finanzprofis mit der Entwicklung von Morphosys nicht besonders gut klar. 2013/14 war der kometenhafte Aufstieg der Aktie von kaum jemandem so antizipiert worden, die Kursziele wurden zumeist mit Verzögerung nachgezogen. Dann kam der tiefe Fall der Aktie nach einigen Fehlschlägen. Auch da waren die Analysten eher reaktiv als proaktiv.

Und jetzt das Déjà-vu. Die Anleger freuen sich auf positive Nachrichten aus der deutlich gereiften Produktpipeline von Morphosys, und die Analysten gucken dem Kursanstieg wieder hinterher. Trotz Kaufvoten liegen die Kursziele in mehreren Fällen unter dem aktuellen Niveau.

Die Analysten stehen daher unter Zugzwang, wir rechnen damit, dass einige Modelle grundlegend überarbeitet werden - wie im Jahr 2014. Das dürfte der Aktie zusätzlichen Rückenwind geben. Ohnehin zeigt der Trend wieder in die richtige Richtung.

Das Risiko bleibt allerdings, dass es bei einem größeren Entwicklungsprojekt wieder zu einem Fehlschlag kommt. Von dem wieder erhöhten Kursniveau aus würde das dann vermutlich auch eine kräftige Korrektur auslösen. Doch das gehört in der pharmazeutischen Produktentwicklung zum Geschäft.

Diskussion: MORPHOSYS -Schwellenmitteilungen-Tabelle / Analysten-Tabelle / Charts

Diskussion: Morphosys: Setzen auf marktreife Partnerprojekte und dicke Meilensteine

Wertpapier: Morphosys


Verpassen Sie keine Nachrichten von Holger Steffen

Aktien-global hat es sich zur Aufgabe gemacht, über die wichtigsten Themen des globalen Aktienmarktes aus der Sicht eines deutschen Anlegers zu berichten. Das Spektrum reicht von DAX, Dow Jones und Gold über ausgewählte Blue Chips und Emerging Markets bis zu spannenden Nebenwerten. Mehr bei www.aktien-global.de.

Abonnieren Sie jetzt Ihren Lieblingsautor
Ich habe die Allgemeinen Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und stimmt diesen zu.
Autor abonnieren
Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!
Verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!
Newsletter kostenlos abonnieren

Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer