DAX+1,16 % EUR/USD-0,09 % Gold-0,46 % Öl (Brent)-0,01 %

Egbert Prior Aurelius: Sanierer auf aggressivem Wachstumskurs

Gastautor: Egbert Prior
13.03.2017, 13:25  |  1392   |   |   

Seit 2010 habe ich bereits die Beteiligungsgesellschaft elf Mal empfohlen. Der Kurs steigt immer weiter. In den sieben Jahren ist die Aktie um den Faktor 12 explodiert! Dividenden noch gar nicht eingerechnet. Aktuelle Notiz 65,32 Euro. Hintergrund ist der aggressive Wachstumskurs des Sanierungsspezialisten. Zudem gilt Unternehmensgründer Dirk Markus als harter Hund. Der CEO geht bei der Umstrukturierung der Portfoliounternehmen knallhart wie kaum ein zweiter vor. 2016 steigerte Aurelius den Konzernumsatz um weitere 44% auf 2,9 Milliarden Euro. Der operative Gewinn landete bei 114 Millionen, nach 123 Millionen im Jahr davor. Bei Beteiligungsgesellschaften sind Ertragsschwankungen normal, sofern es Bewegungen im Beteiligungskreis gibt. Und hier tat sich viel: Acht Zukäufe standen sieben Exits gegenüber. Anfang Januar brachten die Münchener den bislang größten Deal der Firmengeschichte unter Dach und Fach. Die Europaaktivitäten des US-Bürobedarfspezialisten Office Depot katapultiert den annualisierten Konzernumsatz auf einen Schlag um etwa 50% auf 4,5 Milliarden Euro. Prominentester Exit des vergangenen Jahres war der Verkauf des Getränkekonzerns Berentzen, der seit 2008 dem Portfolio angehörte. Nach schwerer Krise glückte der turnaround. Aurelius konnte durch den Deal den Wert des eingesetzten Kapitals vervierfachen. Dividende mindestens 2 Euro. Der Betrag kann sich noch erhöhen, sollten bis zur HV am 21.6. weitere gewinnbringende Unternehmensverkäufe glücken. Die Kriegskasse ist gut gefüllt, per 31.12. verfügte Aurelius über liquide Mittel in Höhe von 416 Millionen. Markus stellt für 2017 mindestens 6 Unternehmenskäufe in Aussicht. Fazit: Die Wachstumsstory geht weiter. Zwei Aktienrückkaufprogramme im Volumen von 52 Millionen sichern den Kurs nach unten ab.

Wertpapier: AURELIUS Equity Opportunities


Verpassen Sie keine Nachrichten von Egbert Prior

Die Prior Börse präsentiert zweimal wöchentlich die interessantesten deutschen Aktien. Kurz, prägnant, faktenreich. Kaufen, Halten, Verkaufen - das Urteil ist unbestechlich und bankenunabhängig. Das Musterdepot ist einfach, transparent und nachvollziehbar. Bestellen Sie hier die Prior Börse 2 Wochen kostenlos.

Abonnieren Sie jetzt Ihren Lieblingsautor
Ich habe die Allgemeinen Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und stimmt diesen zu.
Autor abonnieren
Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!
Verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!
Newsletter kostenlos abonnieren

Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
17.03.