DAX+0,03 % EUR/USD-0,14 % Gold-0,17 % Öl (Brent)+0,25 %

Veritas Pharma unterzeichnet Vereinbarung für Forschungs- und Entwicklungsanwendung im US-Bundesstaat Washington

Nachrichtenquelle: IRW Press
15.03.2017, 10:34  |  367   |   |   

Veritas Pharma unterzeichnet Vereinbarung für Forschungs- und Entwicklungsanwendung im US-Bundesstaat Washington

 

15. März 2017 - Vancouver, B.C. – Veritas Pharma Inc. („Veritas“) (CSE: VRT; OTC: VRTHF; und Frankfurt: 2VP), ein aufstrebendes Entdeckungs- und IP-Entwicklungsunternehmen, freut sich bekannt zu geben, dass es mit dem im US-Bundesstaat Washington ansässigen Unternehmen AlphaPheno Inc. („AlphaPheno“) eine Vereinbarung im Hinblick auf die Zusammenarbeit im Forschungs- und Entwicklungsbereich („F&E“) unterzeichnet hat.

 

Alpha verfügt über eine „Tier 3“-Lizenz für die Aufzucht und Verarbeitung und ist daher berechtigt, eine F&E-Lizenz zu beantragen bzw. zu besitzen. AlphaPheno verfügt über umfassende gentechnische Ressourcen und Räumlichkeiten für die Aufzucht von Cannabis. AlphaPheno hat des Weiteren die Absicht, eine Marihuana-Forschungslizenz zu beantragen, um die Synergien mit Veritas entsprechend nutzen zu können. Die Lizenz berechtigt zur Produktion und Verarbeitung und zum Besitz von Marihuana. Außerdem besteht damit die Möglichkeit, die chemische Wirksamkeit und Zusammensetzung zu testen, klinische Studien zu Medikamenten auf Marihuanabasis durchzuführen, Forschungsaktivitäten zur Wirksamkeit und Sicherheit von Marihuana in der medizinischen Behandlung umzusetzen sowie genombezogene und landwirtschaftliche Forschung zu betreiben. Kurt Keating, CEO von AlphaPheno, erklärte: „Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit mit Veritas Pharma. Ich denke, dass wir mit dieser Zusammenarbeit großartige Dinge im Cannabissektor vollbringen können, von denen beide Unternehmen gleichermaßen profitieren werden.“

 

Veritas wird die wissenschaftlichen Arbeiten, Programme, Gerätschaften und Laborstandards im Forschungs- und Entwicklungsbereich sowie das Prüfprotokoll für einen fokussierten F&E-Ansatz bereitstellen. Veritas wird außerdem qualifizierte Mitarbeiter für die Umsetzung dieser Programme rekrutieren. In den bestehenden Anlagen von AlphaPheno wird ein neues Labor eingerichtet.

 

Dr. Lui Franciosi, CEO von Veritas, erklärte: „Veritas ist begeistert, in den Markt der Vereinigten Staaten zu expandieren. Laut Angaben von Marijuana Business News ist der nationale US-Markt mehrere Milliarden Dollar schwer, während die Huffington Post das jährliche Umsatzvolumen mit rund 35 Milliarden Dollar beziffert. Ungeachtet der Bandbreite der Schätzungen steht außer Frage, dass hier enorme Marktchancen bestehen. Wir verfügen über die wissenschaftlichen Grundlagen, die Erfahrung, das Team und haben ein wirtschaftliches Geschäftsmodell. Unser Team konnte im Rahmen der vergangenen (Kooperations)projekte über eine Milliarde Dollar an Unternehmenswert generieren und ist begeistert, in dieses neue Projekt eingebunden zu sein, das sich zu einem sehr lukrativen Geschäftszweig entwickeln dürfte.“

 

Über Veritas Pharma Inc.

 

Veritas Pharma Inc. ist ein aufstrebendes Pharma- und IP-Entwicklungsunternehmen, das über Cannevert Therapeutics Ltd.  (CTL) die wissenschaftlichen Grundlagen von medizinischem Cannabis weiterentwickelt.  Ziel des Unternehmens ist es, durch Investitionen in CTL die wirksamsten Cannabisstämme (Anbausorten) gegen Schmerzen, Übelkeit, Epilepsie und posttraumatische Belastungsstörung (PTBS) zu entwickeln und damit die so dringend nötigen klinischen Daten für den Nachweis der positiven Eigenschaften von medizinischem Marihuana zu liefern. Das Alleinstellungsmerkmal von CTL ist der Einsatz eines kostengünstigen Forschungs- und Entwicklungsmodells, das zur Steigerung des Unternehmenswertes und zur rascheren Markteinführung beiträgt. Das Investment von Veritas in CTL wird von einem starken Führungsteam aus erfahrenen Pharmakologen, Anästhesisten und Chemikern mit akademischer Ausbildung geleitet. Wirtschaftliches Ziel des Unternehmens ist es, sein geistiges Eigentum an CTL (Anbausorten und Züchtungen) patentrechtlich zu schützen und dieses an Krebskliniken, Versicherungen und Pharmabetriebe zu verkaufen bzw. zu lizenzieren. Die Zielgruppe sind internationale Märkte mit einem Umsatzvolumen von mehreren Milliarden Dollar.

 

Über Cannevert Therapeutics Ltd.

 

CTL ist ein Privatunternehmen, das sich im Besitz einer Gruppe von Chemikern, Pharmakologen und anderen medizinischen Fachkräften befindet.  CTL unterhält Büros auf dem Campus der University of British Columbia und hat von Health Canada die Genehmigung für die Durchführung von Forschungsarbeiten zu Cannabiszüchtungen erhalten. CTL hat ein Finanzierungsabkommen mit Veritas unterzeichnet, über das Veritas nach Übergabe von 1,5 Millionen Dollar an CTL eine 80 %-Beteiligung an CTL erwerben wird. Obwohl Veritas 1.250.000 $ an CTL bezahlt hat, gehen die Eigentumsanteile erst auf Veritas über, wenn der Gesamtbetrag in Höhe von 1,5 Millionen $ entrichtet wurde. CTL hat mit Veritas auch ein Lizenzabkommen unterzeichnet, das Veritas zur Vermarktung aller von CTL entwickelten Produkte berechtigt.

 

Veritas Pharma Inc. ist ein börsennotiertes Unternehmen, dessen Aktien in drei Ländern gehandelt werden: in Kanada an der Canadian Stock Exchange unter dem Kürzel VRT, in den Vereinigten Staaten am OTC-Markt unter dem Kürzel VRTHF und in Deutschland an der Frankfurter Börse unter dem Kürzel 2VP.

 

Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Website unter www.veritaspharmainc.com.

 

Für das Board of Directors von Veritas Pharma Inc.

 

„Dr. Lui Franciosi

Dr. Lui Franciosi

Chief Executive Officer

 

Weitere Informationen über das Unternehmen finden Sie auf unserer Website unter www.veritaspharmainc.com, unter unserem Firmenprofil auf der SEDAR-Website (www.sedar.com) sowie auf der Website der kanadischen Börse CSE (www.thecse.com).

 

Kontakt für Investoren und Medien

Veritas Pharma Inc.

Sam Eskandari

Tel: +1.416.918.6785

E-Mail: ir@veritaspharmainc.com

Website: www.veritaspharmainc.com

 

Die CSE hat den Inhalt dieser Pressemitteilung weder geprüft noch genehmigt oder missbilligt.

 

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

 


Die englische Originalmeldung finden Sie unter folgendem Link:
Englische Originalmeldung
Die übersetzte Meldung finden Sie unter folgendem Link:
Übersetzung

NEWSLETTER REGISTRIERUNG:



Aktuelle Pressemeldungen dieses Unternehmens direkt in Ihr Postfach:
Newsletter...

Mitteilung übermittelt durch IRW-Press.com. Für den Inhalt ist der Aussender verantwortlich.

Kostenloser Abdruck mit Quellenangabe erlaubt.

Diskussion: VERITAS PHARMA INC. noch Investieren ?

Wertpapier: Veritas Pharma


Verpassen Sie keine Nachrichten von IRW Press
Abonnieren Sie jetzt Ihren Lieblingsautor
Ich habe die Allgemeinen Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und stimmt diesen zu.
Autor abonnieren
Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!
Verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!
Newsletter kostenlos abonnieren

Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
18.03.