DAX-0,21 % EUR/USD+0,01 % Gold+0,04 % Öl (Brent)-0,05 %

Marktgeflüster Rotation, Volatilität und Hexen!

Gastautor: Markus Fugmann
17.03.2017, 18:17  |  1192   |   |   

Aufgrund der geringen Volatilität an den Aktienmärkten scheinen selbst die Hexen heute paralysiert, praktisch laufen die Märkte weiter seitwärts. Das gilt für die Indizes, aber unter der Oberfläche sieht man doch eine Rotation: nicht von Anleihen in Aktien, sondern zwischen verschiedenen Sektoren bei Aktien - so werden heute etwa in den USA Bank-Aktien abverkauft, die sich als frühe Profiteure der Trump-Rally schon länger schwach entwickeln, aber andere Sektoren laufen gut, in der Summe aber ist das für die Indizes dann ein Nullsummenspiel. Der Euro nach starkem Beginn (weil EZB-Mitglied Nowotny die Anhebung des Einlagesatzes ins Spiel gebracht hatte) heute schwächer, weil Le Pen in den Umfragen leicht zulegen kann, und vielleicht bringt Merkels Besuch bei Trump und vor allem das G20-Treffen etwas Bewegung in die Märkte..

Das Video "Rotation, Volatilität und Hexen!" sehen Sie hier..

Wertpapier: Snap-On, DAX, EUR/USD, Dow Jones, Gold, Silber, Öl (WTI)


Verpassen Sie keine Nachrichten von Markus Fugmann

Markus Fugmann ist Chefanalyst der actior AG und Redakteur bei www.finanzmarktwelt.de. Die actior AG bietet Selbsthändlern die Möglichkeit, an allen gängigen Märkten der Welt im Bereich CFDs, Futures, Aktien und Devisen zu Top-Konditionen zu handeln. Darüber hinaus erhalten Kunden kostenlose Informationsabende, Seminare, One-to-One Coaching, allgemeine Einführungen in die Handelsplattformen und Märkte.

Abonnieren Sie jetzt Ihren Lieblingsautor
Ich habe die Allgemeinen Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und stimmt diesen zu.
Autor abonnieren
Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!
Verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!
Newsletter kostenlos abonnieren

Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel