DAX+0,11 % EUR/USD0,00 % Gold-0,06 % Öl (Brent)0,00 %

Lehman – Totalverlust musste nicht sein!

Gastautor: Daniel Saurenz
19.03.2017, 08:30  |  463   |   |   

USA_NewYork_BörseGoogelt man nach der Lehman-Pleite vor rund achteinhalb Jahren, kommen die Bilder zurück, auf denen die Mitarbeiter ihr bescheidenes Büro-Inventar in Schuhkartons über die Straße vor der Manhattener Zentrale tragen. Eine Schmach für die Banken und den Kapitalismus, von der er sich wie wir heute wissen recht schnell erholte. Robust zeigten sich auch die Zertifikate der Bank, die viele Deutsche wissentlich oder unwissentlich in ihren Depots hatten.

Viele Anleger wählten den “Notausgang” und können sich doppelt betrogen fühlen. Aus der Abwicklung der Bank floß mehr Geld als viele erwarteten. Die Geschichte können Sie in der SZ nachlesen.  Wir blicken zurück auf unsere Webinare und einige Beiträge der Woche. Denn an der Börse sind wir so weit wie nur möglich von “Lehman 2.0″ entfernt – wenn man der Volatilität glauben schenkt.

Unsere Webinare in der Aufzeichnung:

Charttechnik Spezial: Der DAX im Fokus

Warnsignal!!! Hohe Bewertung & großer Optimismus – Finanzmarktrunde

Unser Webinarprogramm:

webinareMontag, 20.03., 18:00 Uhr: CMC Total Return: Makro-Trading-Highlights der Woche – Hier gehts zur Anmeldung…

Dienstag, 21.03., 18:00 Uhr: Euer Egmond – Hier gehts zur Anmeldung…

Dienstag, 21.03., 19:00 Uhr: Themenspecial Edelmetalle: Gold, Platin & Co. im Check – Hier gehts zur Anmeldung…

Mittwoch, 22.03., 18:00 Uhr: Die Finanzmarktrunde – Hier gehts zur Anmeldung…

Einige Beiträge der Woche im Rückblick:

VW – Ferdinand geht wieder auf Distanz

Volatilität und Relative Stärke bleiben Top-Themen

Steht das politische Projekt Europa an einem Scheideweg?

Adidas – es wird absurd

Janet Yellen und Geert Wilders – was die Experten sagen…

Dow Jones – 40.000 Punkte als Blasenziel?

Billionenwahnsinn – Das kann nicht gutgehen

Immobilien, Zinsen – Bullshit made by Söder

Sanfte Macht auf russische Art

Warnsignale werden konkreter



Verpassen Sie keine Nachrichten von Daniel Saurenz

Der ehemalige FTD-Redakteur und Börse Online-Urgestein Daniel Saurenz hat zusammen mit Benjamin Feingold das Investmentportal „Feingold Research“ gegründet. Dort präsentieren die beiden Börsianer und Journalisten ihre Markteinschätzungen, Perspektiven und Strategien samt Produktempfehlungen. Im strategischen Musterdepot werden die eigenen Ideen mit cleveren und meist etwas „anderen“ Produkten umgesetzt und für alle Leser und aktiven Anleger verständlich erläutert. Weitere Informationen: Feingold Research.

Abonnieren Sie jetzt Ihren Lieblingsautor
Ich habe die Allgemeinen Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und stimmt diesen zu.
Autor abonnieren
Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!
Verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!
Newsletter kostenlos abonnieren

Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel