DAX-0,01 % EUR/USD-0,38 % Gold-0,01 % Öl (Brent)-0,55 %

Mobilcom – Erinnerungen an den Neuen Markt

Gastautor: Daniel Saurenz
19.03.2017, 09:00  |  1864   |   |   

Börse_Juni2015_4_SymbolMobilcom war vor 20 Jahren der Startschuss zum Neuen Markt. Mit Call-by-call-Tarifen machte man dem ehemaligen Monopolisten Telekom Konkurrenz und schürte die Kursphantasie der Anleger. 2800 Prozent konnte man im ersten Jahr als Kursgewinn verbuchen und damit auch die konservativste Hausfrau zum Aktienmarkt locken. Mobilcom-Gründer Gerhard Schmid hat mit den Kollegen der BoerseARD ein sehenswertes Multimedia-Spezial gemacht. Es ist Teil unserer Presseschau.

 

Anteilsverkauf Ferdinand Piëch will bei VW aussteigen

Warum Janet Yellen Donald Trump ärgert

Ein Leben nach Mobilcom

Wie US-Banken die europäische Konkurrenz abhängen

Finanzberatung: Investiere wie eine Frau

Deutsche handeln weniger CFDs

Armut gefährdet die Demokratie

Europa in Wartestellung - Geht alles glatt?

Afrika zeigt der Welt, wie mobiles Bezahlen geht

US-Aktienmarkt: Von der Rekordjagd nicht blenden lassen

Armut gefährdet die Demokratie

BITCOIN VS. GOLD – Kryptowährung teurer als Unze Feingold

Gym, Essen, Fernsehen, Bett

Grenzenlose Euphorie bereitet Boden für den Börsencrash

Der 100-Milliarden-Markt



Verpassen Sie keine Nachrichten von Daniel Saurenz

Der ehemalige FTD-Redakteur und Börse Online-Urgestein Daniel Saurenz hat zusammen mit Benjamin Feingold das Investmentportal „Feingold Research“ gegründet. Dort präsentieren die beiden Börsianer und Journalisten ihre Markteinschätzungen, Perspektiven und Strategien samt Produktempfehlungen. Im strategischen Musterdepot werden die eigenen Ideen mit cleveren und meist etwas „anderen“ Produkten umgesetzt und für alle Leser und aktiven Anleger verständlich erläutert. Weitere Informationen: Feingold Research.

Abonnieren Sie jetzt Ihren Lieblingsautor
Ich habe die Allgemeinen Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und stimmt diesen zu.
Autor abonnieren
Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!
Verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!
Newsletter kostenlos abonnieren

Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel